Antonio Guterres : Frischer Wind im UN-Hauptquartier

By   /  August 31, 2017  /  Comments Off on Antonio Guterres : Frischer Wind im UN-Hauptquartier

    Print       Email

MIL OSI – Source: Konrad Adenauer Stiftung –

Headline: Antonio Guterres : Frischer Wind im UN-Hauptquartier

Seit Januar 2017 leitet der neue Generalsekretär Antonio Guterres die Vereinten Nationen. Dr. Stefan Friedrich, Leiter des Auslandsbüros bei den Vereinten Nationen in New York, sieht im Personalwechsel eine neue Chance. „Antonio Guterres hat ein anderes Verständnis von seinem Amt, als es sein Vorgänger hatte“, sagt er im Interview mit kas.de.Als ehemaliger UN-Flüchtlingskommissar werde Guterres sich intensiv mit den Themen Migration und Flucht auseinandersetzen, erklärte Friedrich. Guterres wolle außerdem die militärischen Friedensmissionen reduzieren und sich vermehrt auf die Krisenprävention fokussieren, um mögliche Fluchtursachen bereits im Entstehen zu bekämpfen. Immer wieder werden die Vereinten Nationen für ihre unflexiblen Strukturen kritisiert. Friedrich zeigte Verständnis für die Kritik an Teilen der UN-Architektur. Sein Eindruck jedoch ist, „dass es hier tatsächlich Bewegung gibt“. Als Beweis führte Friedrich das Auswahlverfahren für die Neubesetzung des Amts des Generalsekretärs an. „Die Generalversammlung hat durchgesetzt, öffentliche Hearings zu veranstalten. Die Entscheidung ist nicht alleine vom UN-Sicherheitsrat und von den Veto-Mächten vorgegeben worden“, sagte Friedrich. In der Vergangenheit hatte die Generalversammlung hier kaum Einfluss.Doch nicht nur an der Spitze der VN weht ein frischer Wind. Seit Januar 2017 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Büro in New York. Friedrich sieht die Funktion der Stiftung in der amerikanischen Metropole als ein „Scharnier zwischen unserer Arbeit in den Büros weltweit und zwischen den Institutionen der UN.“ Zu den vier Themenschwerpunkten gehören die Außen- und Sicherheitspolitik sowie Krisenprävention, Entwicklungspolitik, Klima- und Energiepolitik sowie Rechtsstaatsentwicklung und Demokratieförderung.Den Podcast mit dem gesamten Interview können Sie mit Klick auf den Mediaplayer nachhören nachhören.

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →