Sonntagsvorlesung zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

By   /  September 1, 2017  /  Comments Off on Sonntagsvorlesung zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

    Print       Email

MIL OSI – Source: Charite – Universitatsmedizin Berlin –

Headline: Sonntagsvorlesung zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Was sind chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und wie werden sie behandelt? Welche Risikofaktoren gibt es und was kann jeder für die eigene Darmgesundheit tun? Diese und weitere Fragen beantwortet die Gastroenterologin Prof. Dr. Britta Siegmund in der kommenden Sonntagsvorlesung der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Sie stellt die unterschiedlichen Krankheitsbilder vor und informiert über moderne ganzheitliche Therapiemöglichkeiten. Zudem gibt die Direktorin der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie am Campus Benjamin Franklin einen Einblick in aktuelle Forschungsfragen.Fast jeder zweite Bundesbürger ist im Laufe seines Lebens von einer Darmerkrankung betroffen. Nach ein bis zwei Wochen sind Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall meist vorüber und es gibt keine Folgeerscheinungen. Anders ist es bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), die mit wiederkehrenden und teils anhaltenden kontinuierlichen Krankheitsschüben verbunden sind. Die beiden häufigsten Formen sind Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Die Zahl der Erkrankungen in Industrieländern nimmt stetig zu – allein in Deutschland sind aktuell etwa 400.000 Menschen betroffen. Die Krankheiten brechen besonders oft im Alter von 15 bis 35 und dann wieder ab 60 Jahren aus.Heilbar sind chronisch-entzündliche Darmerkrankungen nicht – Häufigkeit und Intensität der Krankheitsschübe lassen sich jedoch mit medikamentöser Behandlung und einer Anpassung der Lebensgewohnheiten reduzieren. Da viele junge Menschen betroffen sind und die Erkrankung mit tabuisierten Beschwerden einhergeht, kommt der psychosozialen Dimension eine besondere Bedeutung zu. Die Sonntagsvorlesung findet am Sonntag, den 10. September 2017 um 11 Uhr im Hörsaal Innere Medizin, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1 in 10117 Berlin (Geländeadresse Sauerbruchweg 2, barrierefreier Zugang: Virchowweg 9) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. LinksCharité-SonntagsvorlesungMedizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und RheumatologieKontaktProf. Dr. Britta SiegmundDirektorin der Medizinischen Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie Campus Benjamin Franklint: +49 30 450 570 400 Zurück zur Übersicht

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →