Kambodscha: Zwischen Inhaftierungen, Repressionen und Zeitungsschließung

By   /  September 7, 2017  /  Comments Off on Kambodscha: Zwischen Inhaftierungen, Repressionen und Zeitungsschließung

    Print       Email

MIL OSI – Source: Konrad Adenauer Stiftung –

Headline: Kambodscha: Zwischen Inhaftierungen, Repressionen und Zeitungsschließung

Nachdem Oppositionsführer und Präsident der Cambodian National Rescue Party (CNRP) Kem Sokha am 03. September in einer Nachtaktion inhaftiert wurde, die Medien unter erhöhtem Druck stehen und das National Democratic Institute (NDI) geschlossen wurde, stellen sich zahlreiche Fragen für westliche Geldgeber, Entwicklungspartner, aber auch die kambodschanische Gesellschaft. Wohin entwickelt sich Kambodscha und was drücken Wahlen aus, wenn Opposition und Kritik nicht zum Ausdruck kommen?

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →