Mehr als Freude am Fahren – innovativer Luxus im Stil von BMW.

By   /  September 8, 2017  /  Comments Off on Mehr als Freude am Fahren – innovativer Luxus im Stil von BMW.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: Mehr als Freude am Fahren – innovativer Luxus im Stil von BMW.

München. Mit der bevorstehenden Modelloffensive
präsentiert sich BMW mit einem neuen Auftritt für das eigene
Luxussegment und schärft damit das Profil und die Positionierung der
exklusivsten Fahrzeuge im Portfolio als eigenständige
Produktkategorie. Neben der BMW 7er Reihe werden die kommenden Modelle
BMW 8er und BMW X7 sowie der BMW i8 und der kommende BMW i8 Roadster
der umfangreich erweiterten Modellfamilie für das Luxussegment
angehören. Diese hochemotionalen Fahrzeuge sind in besonderer Weise
dazu geeignet, den für die Käufer in diesem Segment charakteristischen
Lifestyle um authentische, emotionsstarke Mobilitätserlebnisse zu
bereichern. Die gemeinsame Identität der Topmodelle spiegelt sich in
einem neugestalteten Signet wider, das die in Schwarz-Weiß gehaltene
Ausführung des vor 100 Jahren erstmals eingesetzten Hersteller-Logos
mit dem ausgeschriebenen Unternehmensnamen Bayerische Motoren Werke
kombiniert. Erstmals präsentiert wird der neue Auftritt für die
Modelle des Luxussegments auf der Internationalen
Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (14. – 24. September 2017).
Das Signet verweist mit der klassisch-dezenten Anmutung des Logos und
der ursprünglichen Firmenbezeichnung Bayerische Motoren Werke auf die
einzigartige Geschichte des Unternehmens. Der Mut zu eigenständigen
Lösungen und Konzepten sowie die Fähigkeit, Herausforderungen zu
meistern und gestärkt aus ihnen hervorzugehen, sind fest in der
Tradition von BMW verankert. Diese Haltung ist – vom ersten
Höhenweltrekord-Flugmotor bis zur Gründung der Marke BMW i – nicht nur
Garant des Erfolgs, sondern auch Ausdruck für Leidenschaft,
Selbstbewusstsein und Zukunftsfähigkeit. Sie findet ihre Entsprechung
im Lebensstil von Menschen, die es gewohnt ist, Neues zu wagen,
Führungsfunktionen zu übernehmen und ihr Leben frei und unabhängig zu gestalten.
„Diesen Menschen geht es darum, die Zeit, die ihnen zur Verfügung
steht, bestmöglich zu nutzen. Das Ziel lautet: to own the moment –
jeden Augenblick intensiv mit Sinnvollem und Schönem zu verbringen“,
sagt Hildegard Wortmann, Leitung Marke BMW.

[embedded content]

Frei denkender Pioniergeist schafft progressiven Luxus.
Luxus im Automobil ist das Ergebnis höchster Kompetenz auf
verschiedenen Entwicklungsfeldern. Überzeugender und vor allem
zeitgemäßer Luxus benötigt Tradition und Pioniergeist, setzt
langjährige Erfahrung, vertieftes Knowhow und Innovationskraft voraus.
Die Spitzenmodelle des Produktportfolios von BMW verkörpern ein neues
Verständnis von Luxus, das eine von inspirierender Ästhetik und Freude
am Fahren geprägte Emotionalität mit dem Erlebnis von Freiheit und
selbstbestimmter Individualität verbindet.
Die konsequente Weiterentwicklung des Luxus-Begriffs ist eng mit den
Ziffern 7 und 8 in den Modellbezeichnungen verbunden. Die
Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe stehen seit 40 Jahren für exklusive
Fahrfreude im unverwechselbaren Stil der Marke. Avantgardistische,
dynamische und innovative Formgebung sowie technologischer Fortschritt
sind bis heute die faszinierenden Merkmale des 1989 erstmals
eingeführten BMW 8er. Im neuen BMW 8er konzentrieren sich Eleganz,
Dynamik und Luxus zur authentischen Essenz eines Coupés der Marke. Und
mit dem Plug-in-Hybrid-Modell BMW i8 hat die Zukunft des Sportwagens
begonnen. Innovationen, die auf Pionierleistungen wie dem Einsatz von
Carbon in der Serienfertigung, dem Ferngesteuerten Parken oder dem BMW
Laserlicht basieren, kennzeichnen den progressiven Charakter der
aktuellen Luxus-Modellfamilie von BMW.

Inspirierende Erlebnisse, einzigartige Momente.
BMW setzt auf den weiteren Ausbau von Beziehungen zu den Kunden, auf
Erlebnismomente und Emotion und auf maßgeschneiderte Angebote. Das
besondere Mobilitätserlebnis im Alltag wird mit einzigartigen und
verbesserten Services gewährleistet. Anfallende Wartungstermine lassen
sich im Rahmen eines exakt auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmten
Hol- und Bringdienstes absolvieren. Ein Höchstmaß an Flexibilität und
Freiheit bietet ihm das spezielle Add-on Mobility Angebot für das
Luxussegment. Will beispielsweise der Fahrer eines BMW 7er zusätzliche
Transportkapazitäten in Anspruch nehmen, kann er spontan einen BMW X7
nutzen. Für sportliche Fahrfreude am Wochenende steht ihm auf Wunsch
ein BMW 8er zur Verfügung. So stellt sich jederzeit ein emotionaler
Mehrwert ein, der nicht nur aus der Produktsubtanz des eigenen
Fahrzeugs resultiert, sondern auch aus Serviceleistungen, die ein
intensives Erleben ermöglichen.
Ergänzt werden Modellauswahl und Services für das weltweit wachsende
Luxussegment um eine Erlebniswelt, die sich an den besonderen
Ansprüchen einer modernen, internationalen Zielgruppe orientiert und
weit über die Freude am Fahren hinausreicht. Bereits mit dem BMW i
Pure Impulse Experience Programm für die Besitzer eines BMW i8 wurde
den Kunden weltweit der Weg zu ganz besonderen Kultur-, Lifestyle- und
Reiseevents geebnet: von exklusiven Sightseeing-Touren und Gala-Diners
in Sterne-Restaurants bis zum Besuch der Grammy Awards in Los Angeles,
der Art Basel in Hongkong oder den White Turf Pferderennen in St. Moritz.

Mit dem Bekenntnis zu einem besonderen Mobilitätserlebnis und mit dem
BMW typischen Wunsch, einzigartige Momente der Inspiration zu
schaffen, geht die Marke in die größte Modelloffensive ihrer
Geschichte im Luxussegment.
„Wir werden ein Luxus-Ökosystem von einzigartigen Dienstleistungen
und Erlebnissen aufbauen, das die ganze Modellfamilie der
Luxus-Modelle einschließt und einzigartige, unvergessliche Momente
schafft“, so Hildegard Wortmann.
Dass BMW eine Liebe für einzigartige Momente hat und auch den Mut,
diese für Kunden und Fans zu erschaffen, wird aus der langen Tradition
emotionsstarker Auftritte ersichtlich. So wurde mit der BMW Art Car
Collection eine weltweit einzigartige Serie von fahrenden
Kunstobjekten geschaffen. Seit 1975 gestalten regelmäßig renommierte
Künstler aus aller Welt Serien- und Rennfahrzeuge der Marke, die
anschließend zu viel bewunderten Museumsstücken wurden. Zu den
authentischen Besonderheiten der BMW Art Car Collection gehört die
Tatsache, dass zahlreiche der so geschaffenen Einzelstücke ihre
Premiere nicht etwa im Rahmen einer Ausstellung, sondern auf einer
Rennstrecke absolvierten.
Die besonderen Momente und exklusiven Erlebnisschauplätze sind
zugleich die bevorzugten Orte der Begegnung zwischen BMW und den
potenziellen Kunden. Sie bieten dem Markenauftritt der neuen
Produktkategorie eine perfekte Bühne.
„BMW muss dort sein, wo die Zielgruppe des Luxussegments ihre Zeit
verbringt“, sagt Hildegard Wortmann. „Dort sind wir nicht der
Automobilhersteller, der Fahrzeuge liefert, sondern der Partner, der
das Luxusleben versteht und ein selbstverständlicher Teil davon ist.“

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer
Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über Kraftstoffverbrauch, die
CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“
entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen
Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760
Ostfildern-Scharnhausen und unter
http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html
erhältlich ist. LeitfadenCO2 (PDF ‒ 2,7 MB)

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitMartin Schleypen,
Produktkommunikation BMW AutomobileTelefon: +49-89-382-37889
E-Mail: martin.schleypen@bmwgroup.com 
Ralph Huber, Leiter Produktkommunikation BMW AutomobileTel:
+49-89-382-68778 E-Mail: ralph.huber@bmwgroup.com 
Internet: www.press.bmwgroup.comE-Mail: presse@bmw.de

 

 

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →