59 % der deutschen Exportgeschäfte mit Drittländern wurden in Euro abgewickelt

By   /  September 12, 2017  /  Comments Off on 59 % der deutschen Exportgeschäfte mit Drittländern wurden in Euro abgewickelt

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: 59 % der deutschen Exportgeschäfte mit Drittländern wurden in Euro abgewickelt

WIESBADEN –  Im Jahr 2016 war bei deutschen Exporten in Länder außerhalb der Europäischen Union (Drittländer) der Euro weiterhin das am häufigsten verwendete Zahlungsmittel. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden die deutschen Exportgeschäfte in diese Drittländer wertmäßig zu 59,4 % in Euro abgewickelt. In US-Dollar wurden 27,7 % der Exportgeschäfte abgerechnet. Nur 12,9 % der Exporte wurden in anderen Währungen bezahlt. 

Verwendete ZahlungsmittelGegenstand der NachweisungEuroUS-DollarAndere WährungenAnteil in % Exporte201264,625,69,8201364,325,410,3201461,826,112,1201559,727,612,7201659,427,712,9Importe201250,942,96,2201352,242,15,7201450,343,76,0201552,041,76,3201649,443,67,0

59 % der deutschen Exportgeschäfte mit Drittländern wurden in Euro abgewickelt (PDF, 62 kB, Datei ist nicht barrierefrei)

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Außenhandel vor.

Folgen Sie uns auf Twitter 

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →