BMW Connected auf der IAA 2017.

By   /  September 12, 2017  /  Comments Off on BMW Connected auf der IAA 2017.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Connected auf der IAA 2017.

München. BMW Connected vernetzt das Fahrzeug mit dem
digitalen Lifestyle des Nutzers; nahtlos eingebunden und abgestimmt
auf die individuellen Bedürfnisse sowie den Kontext jedes Nutzers. Mit
einem Update in Q4 2017 werden weitere Services eingeführt, die BMW
und auch BMW i Fahrer in ihrem täglichen, digitalen Alltag
unterstützen. Präsentiert werden die aktuellen digitalen Dienste vom
14. bis 24. September auf der Internationalen Automobil-Ausstellung
(IAA) in Frankfurt.

Digitale Services für BMW i Fahrer.
Die speziell für BMW i entwickelten Services sind maßgeschneidert auf
die für Elektromobilität relevanten Anforderungen und Bedürfnisse. So
wird das Elektro-Fahrzeug perfekt in den digitalen Alltag des Fahrers
eingebunden: BMW Connected bietet bereits die schnelle Übersicht der
wichtigsten Fahrzeugdaten wie Reichweite und Ladezustand, die über
verschiedene Touchpoints wie das Smartphone oder die Smartwatch
abgerufen werden können. Der Fahrzeug-Status oder ausführende
Funktionen, die sich bereits über Alexa von Zuhause abrufen oder über
Remote Services steuern lassen, werden nun auch vollständig in BMW
Connected angezeigt. So kann jeder BMW i und BMW Fahrer mit nur einem
Klick einsehen, ob z.B. die Fenster und Türen des Fahrzeugs
verschlossen sind.
Neu in BMW Connected integriert: BMW
Digital
Charging Service. Der Dienst ermöglicht Grünstrom-
und kosten-optimiertes Laden. Dazu wählt der Fahrer auf dem Smartphone
die Funktion „intelligentes Laden“ aus. Integriert in den Strommarkt
sucht BMW Digital Charging Service zum Aufladen des Fahrzeuges
automatisch nach kosteneffizienten und nachhaltigen Tarifzeiten. Auch
besteht die Möglichkeit kostenlosen, selbst erzeugten Solarstrom
nahtlos in den Ladevorgang einzubinden – dabei wird immer
sichergestellt, dass das Fahrzeug zum gewünschten Zeitpunkt der
Abfahrt vollständig aufgeladen ist.

Personalisierung steht im Fokus.
In nur 12 Monaten wurde BMW Connected inklusive der stetig
gesteigerten Integration ins Fahrzeug und neuer Services in 29 Märkten
eingeführt und definiert dort das Mobilitätserlebnis im und außerhalb
eines BMW neu. Mit besonderem Erfolg: Seit Juni 2017 verzeichnet BMW
Connected mehr als eine Million User weltweit. Mit der BMW ID können
Nutzer ihr eigenes portables, digitales Kundenprofil anlegen, in der
all ihre präferierten Einstellungen und Services gespeichert sind und
– dank der Open Mobility Cloud – auf andere BMW Fahrzeuge übertragbar.
Wechselt man künftig das Fahrzeug, kann man über die BMW ID weiterhin
auf alle persönlichen Dienste und eingerichteten Funktionen zugreifen.
Somit steht nicht das spezielle Fahrzeug, sondern der Fahrer im Fokus.
Mit dem neuen Update werden zudem bestehende Services erweitert, um
einen noch höheren Grad an Personalisierung zu ermöglichen. Das System
lernt bereits die oft angefahrenen Standorte und Mobilitäts-Routinen
und berücksichtigt diese automatisch. Ein Beispiel für weitere
Personalisierung: nun werden auch regelmäßig angefahrene
Tankstellen-Marken erkannt und bei der nächsten Suche automatisch
bevorzugt vorgeschlagen und in der Route berücksichtigt.
Eine optimale Betreuung bietet BMW Connected mit den personalisierten
Aftersales-Services: So wird man nicht nur an
anstehende Wartungs- und Reparaturtermine aufmerksam gemacht, man kann
daraufhin den Händler sowie einen passenden Termin direkt in der App
suchen und auswählen. Dieser Service ist derzeit in UK und USA
verfügbar. Weitere Märkte folgen.
Darüber hinaus wurde der direkte Zugriff auf die BMW
Financial Services in BMW Connected integriert. Ein Klick
ermöglicht dem Nutzer den schnellen Zugang zu allen relevanten
Informationen, wie z.B. Vertrags- und Zahlungsinformationen oder
Self-Services. Dieser Service wird in einem ersten Schritt den Kunden
in Frankreich und Großbritannien zur Verfügung stehen und später auch
in anderen Ländern.
Auch die Neugestaltung des BMW ConnectedDrive Store
zahlt auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer ein. Egal ob
Online-Entertainment, Real Time Traffic Information oder Remote
Services: der neue BMW ConnectedDrive Store bietet die ganze Vielfalt
der digitalen Services und BMW ConnectedDrive Diensten – jederzeit und
überall online abrufbar. Seit Juni 2017 ist der neue Store unter www.bmw-connecteddrive.com
in 24 Ländern verfügbar und vereinfacht die schnelle Übersicht aller
persönlichen Dienste oder das Buchen von neuen Services.

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →