„Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“

By   /  September 14, 2017  /  Comments Off on „Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium fur Ernährung und Landwirtschaft –

Headline: „Haltungsbedingungen auf breiter Linie verbessern“

Staatssekretär Aeikens setzt den Dialog zur Nutztierhaltungsstrategie fort

Anlässlich der Diskussion um Tierhaltung in Deutschland erklärt Staatssekretär Dr. Hermann-Onko Aeikens: “Die Tierhaltung in Deutschland ist im internationalen Vergleich gut aufgestellt. Trotzdem arbeiten wir fortlaufend an einer Optimierung. Mit der Nutztierhaltungsstrategie verfolgen wir das Ziel, das Tierwohl spürbar zu verbessen und negative Effekte auf die Umwelt deutlich zu vermindern. Wir wollen die Nutztierhaltung in Deutschland erhalten. Die Rahmenbedingungen müssen so gestaltet werden, dass Gegensätze abgebaut und gesellschaftlich akzeptierte Produktionsverfahren auch ökonomisch tragfähig sind. Es ist wichtig, unseren Bauern dabei Planungssicherheit zu geben. Sie müssen wissen, welche Anforderungen auf sie zukommen und wie sich ihre Investitionen in mehr Tierwohl bezahlt machen. Die Struktur der Investitionsförderung ist bereits stark auf Tierschutzbelange ausgerichtet. Mit der Nutztierhaltungsstrategie soll sie noch verbessert werden: Bestehende Förderinstrumente werden weiterentwickelt zu einem Bundesprogramm für nachhaltige Nutztierhaltung. Damit wollen wir vor allem die kleineren und mittleren Betriebe unterstützen. Die Nutztierhaltungsstrategie zeigt den Weg zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Nutztiertierhaltung in Deutschland. Es geht jetzt darum, die Strategie konkret mit Leben zu füllen. Ich habe mich dazu bereits mit den Tierhaltern, Verbrauchern, Umweltschutzverbänden und dem Handel sowie den Ländern ausgetauscht. Die Nutztierhaltungsstrategie hat Richtwertcharakter – wir wollen erreichen, dass sie der Standard wird.”

Diese Seite

    Print       Email

You might also like...

So haben GewerkschafterInnen gewählt

Read More →