DOSB bei Bundespräsident Steinmeier

By   /  September 26, 2017  /  Comments Off on DOSB bei Bundespräsident Steinmeier

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: DOSB bei Bundespräsident Steinmeier

DOSB bei Bundespräsident Steinmeier
25.09.2017
Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier hat Vertreter des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) heute zu einem gemeinsamen Gespräch in seinem Amtssitz im Schloss Bellevue in Berlin empfangen.

Die “Sportdeutschland”-Delegation beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier: Foto: Bundespresseamt / Steffen Kugler

Neben dem Präsidium um DOSB-Präsident Alfons Hörmann sowie dem DOSB-Vorstand mit dem aktuellen Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Vesper sowie der künftigen Vorstandsvorsitzenden Veronika Rücker nahmen auch Dr. Barbara Oettinger als Vorsitzende der Konferenz der Verbände mit besonderen Aufgaben im DOSB, Andreas Silbersack als Vorsitzender der Konferenz der Landessportbünde und der Geschäftsführer der Deutschen Sport Marketing, Thomas Dieckhoff,  an dem Austausch in Berlin teil.
„Das Gespräch mit Bundespräsident Steinmeier ist ein wichtiges Signal für Sportdeutschland, dass dem Sport in der Politik ein hoher Stellenwert eingeräumt wird“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. „Wir haben mit dem Bundespräsidenten, der ja auch der Schirmherr des DOSB ist, vor allem über den Wert des Sports für die Gesellschaft gesprochen. Es ist eines unserer wichtigsten Ziele, dem Sport noch stärker die Wertschätzung und Anerkennung zukommen zu lassen, die er verdient.“
Der DOSB hat sich noch einmal bedankt, dass der Bundespräsident bereits seine Teilnahme an der Ehrung `Sterne des Sports` im Januar zugesagt hat. Die „Sterne des Sports“, die der DOSB gemeinsam mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken ausrichtet, sind die wichtigste Veranstaltung, um den Millionen von Ehrenamtlichen in Sportdeutschland Dank zu sagen für ihr großes Engagement.   
Darüber hinaus hat der DOSB den Bundespräsidenten auch über den aktuellen Stand der Leistungssportreform informiert, ihm die Problematik des riesigen Sanierungsstaus bei Sportstätten in Deutschland geschildert und das traditionelle und nach wie vor hoch attraktive Deutsche Sportabzeichen thematisiert. Diskutiert wurde auch über das Thema Sportgroßveranstaltungen in Deutschland. Der DOSB hat den Bundespräsidenten zu den Olympischen Winterspielen im Februar im südkoreanischen PyeongChang eingeladen.
(Quelle: DOSB)

    Print       Email

You might also like...

Wittmann feiert dritten DTM-Saisonsieg im Regen von Assen – Insgesamt vier BMW Fahrer sammeln Punkte.

Read More →