BMW Group Werk München stärkt soziales Engagement

By   /  October 13, 2017  /  Comments Off on BMW Group Werk München stärkt soziales Engagement

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW Group Werk München stärkt soziales Engagement

München. Das BMW Group Werk München übernimmt
verstärkt gesellschaftliche Verantwortung und intensiviert sein
soziales Engagement. Dazu startete das Stammwerk das Projekt
„Tech4Kids – Technik begeistert Schüler“ zusammen mit der Hanselmann
Grundschule in Milbertshofen. Ziel ist, das Interesse für Technik und
nachhaltige Mobilität bei Grundschülern zu wecken. Bis Ende des
Schuljahres entwerfen, planen und bauen Drittklässler zusammen mit
Produktionsspezialisten und Auszubildenden der BMW Group Modellautos
aus Holz mit Elektroantrieb.
Das von der BMW Group gemeinsam mit Pädagogen des Vereins
„Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V.“ entwickelte Projekt
konzentriert sich auf die in den sogenannten MINT-Fächern
(Mathematik, Informatik,
Naturwissenschaften und Technik)
vermittelten Kompetenzen und Lerninhalte. Schon früh soll bei den
jungen Menschen ein Bewusstsein für ressourcenschonende, nachhaltige
Mobilität geschaffen werden – und zwar erlebbar und kindgerecht.
Die Schüler der 3. Klassen der Hanselmann Grundschule konstruieren
und fertigen gemeinsam mit ihren Lehrern und BMW Mitarbeitern ein
elektrisch angetriebenes Fahrzeug – zum Teil in der Schule, zum Teil
im Werk des Automobilherstellers. Sowohl die Lehrkräfte als auch die
involvierten BMW Mitarbeiter machten sich im Vorfeld in einer
zweitägigen Schulung mit den Materialien vertraut und stimmten die
Lerninhalte mit dem Lehrplan ab. Offizieller Startschuss für das
Projekt war die Übergabe der Bausätze an die Hanselmann Grundschule
durch Milan Nedeljkovic, Leiter des BMW Group Werks München.
In den kommenden Wochen lernen die Kinder die Materialien und
Werkzeuge kennen und dürfen sich erste Gedanken zum Design ihres
Fahrzeugs machen. Eine kindgerechte Führung durch das BMW Group Werk
und die Zusammenarbeit mit Auszubildenden des Unternehmens bereichern
das Projekt und bieten den Grundschülern interessante Einblicke in den
Automobilbau. Jeder Klasse steht während des gesamten Schuljahres ein
BMW Werksmitarbeiter zur Seite, der die Klasse im Unterricht besucht
und mit wertvollen Tipps beim Bau des E-Fahrzeugs unterstützt. In
kleinen Gruppen wird demnächst gehämmert und gesägt, geschraubt und
geleimt. Im BMW Werk findet als Höhepunkt die „Hochzeit“ statt.
Zusammen mit den BMW Azubis bauen die Schüler den Elektromotor ein und
sorgen schließlich für den nachhaltigen Antrieb.
Edeltraud Fischer, Rektorin der Hanselmann Grundschule, ist gespannt
auf die Zusammenarbeit mit dem Werk und die Kreativität ihrer Schüler.
„Die Kinder werden sicherlich viel Freude an diesem Projekt haben und
können am Ende des Schuljahres stolz auf ihre selbst gebauten
Fahrzeuge sein.“ Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden die
Nachwuchs-Ingenieure ihre Elektromobile Eltern und Mitschülern
präsentieren und vorführen. „Das BMW Group Werk München freut sich auf
die Zeit mit den jungen Menschen, ihre Kreativität und Neugier“, sagt
Werkleiter Milan Nedeljkovic.
Die zweite Säule des gesellschaftlichen Engagements basiert auf der
Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtteilarbeit Milbertshofen. Im Rahmen
dieser Kooperation werden Jugendliche auf die Ausbildung vorbereitet.
Das BMW Group Werk München bietet dabei rund 40 Mittelschülern aus den
achten Klassen einen exklusiven Blick in die Ausbildungsabteilungen
an. In fiktiven Bewerbungsgesprächen geben Experten des Personal
Recruitings den Jugendlichen Feedback und wertvolle Tipps an die Hand.
Bei der dritten Säule „Integration“ unterstützt das Werk junge
Erwachsene nach deren Schullaufbahn, um ihnen den Start ins
Berufsleben zu erleichtern. Im Rahmen spezieller
Qualifikationsprogramme durchlaufen sie ein Langzeitpraktikum von acht
Monaten. In diesem Zeitraum werden ihnen Fertigkeiten und Kenntnisse
vermittelt, die ihnen beim Einstieg in eine reguläre Ausbildung helfen
sollen. 2015 richtete die BMW Group das Projekt speziell auf die
Bedürfnisse von geflüchteten Menschen aus, da diese zusätzliche,
anders gelagerte Unterstützung benötigen.

BMW Group Werk München – das Stammwerk der BMW Group.
Das BMW Group Werk München ist das Stammwerk der BMW Group. Es
verbindet höchste Ingenieurskunst und Innovationskraft mit der
Leidenschaft seiner rund 8.000 Mitarbeiter aus mehr als 50 Nationen
für die Marke BMW und das Unternehmen. Das Werk liegt im Münchener
Norden, in unmittelbarer Nähe zur Konzernzentrale, zum BMW Museum, zur
BMW Welt und zum Forschungs-und Innovationszentrum FIZ. Bereits seit
1922 werden im BMW Group Werk München Fahrzeuge und Motoren produziert.
Aktuell laufen im BMW Group Werk München bis zu 1.000 Automobile pro
Tag vom Band, darunter die BMW 3er Limousine inklusive einer PHEV
Variante, der BMW 3er Touring, das BMW 4er Coupé und auch das BMW M4
Coupé. Im Jahr 2016 fertigte das Werk insgesamt 216.761 Fahrzeuge.
Neben der automobilen Kernfertigung ist die Produktion von Motoren
seit vielen Jahren eine Kernkompetenz des BMW Group Werks München.
2016 fertigte der Standort 560.492 Triebwerke. Die Motorenpalette
umfasst BMW 3-, 4-, 8- und 12-Zylinder-Benzinmotoren, BMW
6-Zylinder-Dieselmotoren sowie 8-Zylinder-Hochleistungsmotoren für die
BMW M Fahrzeuge.
Weitere Informationen zum BMW Group Werk München finden Sie unter http://www.bmw-werk-muenchen.de
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

BMW Group Unternehmenskommunikation
Julian Friedrich
Kommunikation BMW Group Werk München
Telefon: 089 382-25885
E-Mail: Julian.Friedrich@bmw.de

Frank Wienstroth
Leiter Kommunikation Produktionsnetzwerk BMW Group
Telefon:  089 382-54459
E-Mail: Frank.Wienstroth@bmwgroup.com

Die BMW Group
Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW
Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und
Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und
Mobilitätsdienstleistungen. Als internationaler Konzern betreibt das
Unternehmen 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern sowie ein
globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.
Im Jahr 2016 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von rund
2,367 Millionen Automobilen und 145.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor
Steuern belief sich auf rund 9,67 Mrd. €, der Umsatz auf 94,16 Mrd. €.
Zum 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen weltweit 124.729
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln
die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das
Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der
gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie
ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner
Strategie verankert.

www.bmwgroup.com
Facebook: http://www.facebook.com/BMWGroup
Twitter: http://twitter.com/BMWGroup
YouTube: http://www.youtube.com/BMWGroupview
Google+: http://googleplus.bmwgroup.com

    Print       Email

You might also like...

Benger Alaluf, Y. (2018) “It is all included – without the stress”: Exploring the production of relaxation in Club Med seaside resorts

Read More →