Ehrung der Medaillengewinner der Sommer-Universiade

By   /  October 26, 2017  /  Comments Off on Ehrung der Medaillengewinner der Sommer-Universiade

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: Ehrung der Medaillengewinner der Sommer-Universiade

23.10.2017
Am Mittwoch, den 18. Oktober, waren die Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner der Sommer-Universiade in Taipeh zu einem Empfang im Bundesministerium des Innern eingeladen.

Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner der Sommer-Universiade in Taipeh zu Gast im Bundesministerium des Innern. Foto: BMI/Rene Bertrand

Aufgrund der Sondierungsgespräche in den laufenden Koalitionsverhandlungen musste Innenminister Thomas De Maizière seine Anwesenheit beim Empfang der Medaillengewinnerinnen und -gewinner leider kurzfristig absagen. Er wurde vom Staatssekretär Hans-Georg Engelke vertreten, der die Athletinnen und Athleten im BMI begrüßte und ihnen seine größte Anerkennung aussprach. „Die Universiade mit den studierenden Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern als Teilnehmer verkörpert in idealer Weise die Duale Karriere: Es ist beeindruckend wie die Athletinnen und Athleten auf der einen Seite sportliche Höchstleistungen erbringen und gleichzeitig erfolgreich ihr Studium absolvieren.“
Während einer Präsentation hatten einige der Medaillengewinnerinnen und -gewinner die Möglichkeit, von ihren Wettkämpfen zu berichten und Highlights vorzustellen. Auf die zahlreichen Rückfragen des Staatsekretärs gingen alle Aktiven gerne ein, so dass ein angeregtes Gespräch zustande kam. Auch adh- Vorstandsmitglied Juliane Bötel und adh-Generalsekretär Dr. Christoph Fischer berichteten von den Erlebnissen und Ereignissen in Taipeh und gaben einen guten Einblick in die Universiade. Beim abschließenden Get-together kamen die Athletinnen und Athleten sehr schnell in den direkten Austausch mit Staatssekretär Engelke sowie den anderen Vertretenden des BMI.
Der Empfang der Sportlerinnen und Sportler verdeutlicht deren herausragenden Leistungen bei der 29. Sommer-Universiade in Taipeh und würdigt ihre Erfolge. Von den 24 Aktiven, die eine Podestplatzierung erreicht hatten, haben folgende Athletinnen und Athleten in Berlin am Empfang teilgenommen: Nadja Bazynski (FHöV NRW/Judo – bis 63kg/Bronze), Timo Benitz (TU Berlin/Leichtathletik – 1500 Meter/Gold), Neele Eckhardt (Uni Göttingen/Leichtathletik – Dreisprung/Gold), Philipp Galandi (TU Berlin/Judo – 100kg/Bronze), Andreas Hofmann (Uni Heidelberg/Leichtathletik – Speerwurf/Silber), Jörg Onufriev (Beuth HS Berlin/Judo – Team/Bronze), Kristin Pudenz (Uni Potsdam/Leichtathletik – Diskuswurf/Gold), Maximilian Schubert, Martin Setz (beide Uni Potsdam/Judo – Team/Bronze), Louisa Stawczynski (TU Dresden/Wasserspringen – 1m-Brett/Bronze), Falk Wendrich (Uni Bochum/Leichtathletik – Hochsprung/Gold) und Maike Ziech (FU in Hagen/Judo – bis 78kg/Bronze).
(Quelle: adh)

    Print       Email

You might also like...

Auswärtiges Amt zur Festsetzung von zwei Handelsschiffen im Golf

Read More →