Sportdeutschland mit Thementagen bei Sportstättenmesse FSB

By   /  October 26, 2017  /  Comments Off on Sportdeutschland mit Thementagen bei Sportstättenmesse FSB

    Print       Email

MIL OSI – Source: DOSB –

Headline: Sportdeutschland mit Thementagen bei Sportstättenmesse FSB

24.10.2017
Mit speziellen Thementagen wollen der DOSB und einige seiner Mitgliesorganisationen auf der FSB in Köln den Blick der Messebesucher für die Sportstättensituation in Deutschland schärfen.

Aus maroden Turnhallen sollen Sportstätten entstehen, die Sportlerinnen und Sportlern gute Trainingsbedingungen bieten. Foto: Jens Grimmig

Der DOSB setzt an jedem einzelnen Messetag einen Themenschwerpunkt. Den Anfang macht am Dienstag, 7.11.) die allgemeine Sportstättensituation in Deutschland.
Hierzulande gibt es viele unterschiedliche Sporträume, z. B. Sporthallen, Sportplätze, Bäder, Regattastrecken, Tennisplätze, Ski-Loipen, Reitanlagen, Tauchseen, Reitwege etc.. Der DOSB klärt auf der FSB über deren Finanzierung und Nutzung auf.
Sporträume in Deutschland >>>
Deutschland vernachlässigt seine Infrastruktur. Das ist das Thema am Mittwoch (8.11.). In der Rangliste der Infrastrukturbereiche mit dem höchsten Investitionsbedarf nehmen die Sportstätten mit Rang 6 einen der vorderen Plätze ein. Doch der Sanierungsstau schafft Engpässe.
Sanierungsstau: Risiken und Lösungsansätze >>>
Sport und Klimaschutz sind die beiden Stichworte am Donnerstag (9.11.). Sie bieten vielfältige Ansatzpunkte, die der DOSB in den Arbeitsfeldern Sportstätten, Sportveranstaltungen und Mobilität aufgreift.
Klimaschutz im Sport >>>
Jedes Jahr finden in Deutschland tausende von Sportveranstaltungen statt. Sie begeistern nicht nur Zuschauer und Aktive, sondern hinterlassen bei Umwelt und Natur Spuren. Das Internetportal „Green Champions 2.0, das der DOSB am Freitag, dem letzten Messetag vorstellt, hilft bei Planung und Ausrichtung von nachhaltigen Sportveranstaltungen.
Gut informiert mit “Green Champions 2.0” >>>
DFB mit Fakten-Checks
Der Deutsche Fußball-Bund stellt am Dienstag (7.11.) seine Publikationen aus dem Sportstättenbereich vor: So veröffentlichte der DFB kürzlich das aktualisierte Kompendium „Sportplatzbau & –erhaltung“ in fünfter, komplett neu überarbeiteter Auflage. Die Veröffentlichung bündelt das Fachwissen auf diesem Gebiet im deutschsprachigen Raum auf einzigartige Weise. Unter www.dfb.de/sportplatzbau kann die Broschüre kostenlos heruntergeladen werden.
Plastik ist nicht gleich Plastik: Unter diesem Motto zeigt der DFB in seiner Online-Publikationen „Fakten-Check Mehrwegbecher“, dass Getränkebecher nicht unbedingt die Umwelt schädigen müssen. Mit einer weiteren Online-Publikation veröffentlicht der Fußball-Bund Leitlinien zum “Integrierter Pflanzenschutz” und gibt Tipps, wie man Pestizide vermeiden kann.
LSB Hessen und LSB NRW bieten Beratungen an
Der Landessportbund Hessen (LSBH) steht den Messebesucherinnen und -besuchern zu seinen Erfahrungen aus rund 3.000 Öko-Check-Beratungen zu Sanierung, Modernisierung und Neubau in kommunalen und vereinseigenen Sportanlagen Rede und Antwort. Außerdem informiert der LSBH über die 7. sportinfra – Sportstättenmesse und Fachtagung am 7. und 8. November 2018 in Frankfurt am Main. Mehr unter: www.sportinfra.de.
Am „Tag des Sportvereins“ am 9. November 2017 bietet der LSB Nordrhein-Westfalen eine kostenlose Sportraumberatung für NRW-Sportvereine inklusive FSB-Tageskarte an. Am Vortag, Mittwoch, den 08.11.2017 informiert der LSB NRW über Struktur und Aufgaben des Landessportverbandes sowie die Sportstättensituation im Bundesland NRW. Information und Anmeldung zur Beratung erfolgt über www.lsb-nrw.
WLSB mit Best-Practise-Beispielen
Der Württembergische Landessportbund (WLSB) e.V. stellt am Mittwoch (8.11.) am Beispiel von vier erfolgreichen Projekten Auswirkungen auf Vereine vor, die erfolgreich ein Sportvereinszentrum (SVZ) umgesetzt haben und betreiben:- Sportvereinszentrum – Mehr als ein vereinseigenes Fitness-Studio. Der WINNers Dome der Sportvereinigung Winnenden>>>;- Sportpark Sachsenheim – Schlüssel zu einer positiven Vereinsentwicklung>>>;- Gesund und fit im FISS – Das Sportvereinszentrum auf dem Land>>>.
Ein SVZ bietet Potenziale für Vereine, neue Angebote und Chancen zu entwickeln, die weit über das Thema Fitness und Gesundheit hinausgehen und positive Effekte auf die Abteilungen sowie auf alle gesellschaftlichen Schichten mit sich bringen. Diese Effekte sind messbar und lassen sich gerade auch an der Zunahme der Mitglieder in allen Altersbereichen beobachten.
(Quelle: DOSB)

    Print       Email

You might also like...

Auswärtiges Amt zur Festsetzung von zwei Handelsschiffen im Golf

Read More →