Kolloquium „Hot Spots im Steuerrecht –  Problemfelder der ertragsteuerlichen Organschaft“

By   /  November 7, 2017  /  Comments Off on Kolloquium „Hot Spots im Steuerrecht –  Problemfelder der ertragsteuerlichen Organschaft“

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesministerium der Finanzen –

Headline: Kolloquium „Hot Spots im Steuerrecht –  Problemfelder der ertragsteuerlichen Organschaft“

Kolloquium „Hot Spots im Steuerrecht –  Problemfelder der ertragsteuerlichen Organschaft“ am Mittwoch, 13. Dezember 2017 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Rotunde der Bundesfinanzakademie

Eine Veranstaltung der Bundesfinanzakademie, in Kooperation mit dem Institut Finanzen und Steuern e.V. (ifst)

Hot Spots im Steuerrecht: Das neue gemeinsame Veranstaltungsformat von Bundesfinanzakademie und dem ifst zeichnet sich durch einen praxisnahen und schnellen Schlagabtausch zwischen je einem Vertreter der Finanzverwaltung und der Berater-/ Unternehmenspraxis zu Auslegungs- und Streitfragen der Unternehmensbesteuerung aus. Nach dem Start der Veranstaltungsreihe im März diesen Jahres, nehmen wir bei den „Hot Spots“ am 13. Dezember drei Themenfelder der ertragsteuerlichen Organschaft in den Blick:

Organträger-Personengesellschaft und grenzüberschreitender doppelter Aufwands- und Verlustabzug.Bilanzrecht der ertragsteuerlichen Organschaft – Bilanzierungsfehler und HeilungsmöglichkeitenZeitliche Anforderungen der ertragsteuerlichen OrganschaftDie Veranstaltung findet statt am:

Mittwoch, 13. Dezember 2017 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Rotunde der Bundesfinanzakademie, Willy-Brand-Straße 10,  50321 Brühl

Herzlich laden Bundesfinanzakademie und ifst zur Teilnahme ein.

Detaillierte Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in der Anlage, sowie unter:

www.bundesfinanzministerium.de/bfa-podiumsdiskussion

Mit freundlichen Grüßen aus Brühl & Berlin

Bundesfinanzakademie im Bundesministerium der Finanzen
Mehr zum Thema

In­for­ma­tio­nen zur Po­di­ums­dis­kus­si­on [PDF, 919KB]

    Print       Email

You might also like...

Exzellenzwettbewerb: Forschungszentrum Jülich gratuliert seinen Partnern

Read More →