Nebel im Buchenwald

By   /  November 14, 2017  /  Comments Off on Nebel im Buchenwald

    Print       Email

MIL OSI – Source: NABU – Naturschutzbund Deutschland –

Headline: Nebel im Buchenwald

Das NABU-Naturfoto des Monats November

Graue Nebel, kalte Füße – kein Grund, sich nicht mit der Kamera auf die Suche nach stimmungsvollen Motiven zu begeben. Naturfotograf Sebastian Hennigs zeigt mit seinem Naturfoto, welche schönen Seiten uns der November zu bieten hat – und gibt Tipps für das Fotografieren im Herbst.

Naturfoto des Monats – Foto: Sebastian Hennig

Besonders an Tagen mit hoher Luftfeuchtigkeit sind unsere Buchenwälder perfekt, um Herbstmotive zu fotografieren. Zwar ist der „Goldene Oktober“ mit seiner prachtvollen, orangefarbenen Blattfärbung vorbei, doch auch der November hat es fotografisch in sich: Die nebligen Tage verleihen den Wäldern etwas Mystisches. Nebel entsteht, wenn mit Wasserdampf gesättigte Luft abkühlt. Abhängig vom Taupunkt kommt es dann zur sogenannten Kondensation. Das heißt, die in der Luft vorhandene Feuchtigkeit schließt sich zu immer größeren Tröpfchen zusammen, bis wir sie schließlich sehen können und sich diese als Feuchtigkeit auf Gegenständen niederschlagen.In Wäldern fotografiere ich am liebsten bei schlechtem Wetter. Besonders nach Regengüssen, wenn alles nass ist, sind die Lichtverhältnisse optimal und die Herbstfarben kommen auf den Bildern am besten zur Geltung. Jetzt sollte man jede Möglichkeit nutzen und bei Nebel fotografieren gehen, denn Nebel verleiht den Bildern eine größere Tiefenwirkung und mehr Räumlichkeit. Je weiter das abgebildete Objekt, beispielsweise ein Baum, entfernt ist, desto farb- und kontrastärmer wird es auf den Kamerasensor gebannt. Um, wie es oft in der Landschaftsfotografie gewünscht ist, Schärfentiefe ins Bild zu bekommen, sollte man die Blende relativ weit schließen. Um die daraus resultierenden langen Verschlusszeiten auszugleichen, empfiehlt sich die Nutzung eines Stativs. Sebastian Hennigswww.hennigs-photography.dewww.facebook.com/hennigs.photographyDaten zum Foto: Kamera: Nikon D300Objektiv: 2.8/20-35mmBlende: 14Belichtungszeit: 1,4 sISO: 100

Vergangene November-Naturfotos:

Foto des Monats November 2016 – Foto: Sebastian Hennigs

Naturfoto des Monats 2015 – Foto: Kevin Winterhoff

Naturtipps für den November

    Print       Email

You might also like...

Exzellenzwettbewerb: Forschungszentrum Jülich gratuliert seinen Partnern

Read More →