Achte „Stunde der Wintervögel“

By   /  November 16, 2017  /  Comments Off on Achte „Stunde der Wintervögel“

    Print       Email

MIL OSI – Source: NABU – Naturschutzbund Deutschland –

Headline: Achte „Stunde der Wintervögel“

Vögel beobachten und melden

Vom 5. bis 7. Januar 2018 rufen NABU und LBV zum achten Mal zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa zogen. 2017 haben insgesamt mehr als 120.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 82.000 Gärten rund 2,8 Millionen Vögel gemeldet.

Mehr zur Aktion

2017 schlug die „Stunde der Wintervögel“ alle Rekorde. Ob eine Steigerung möglich ist? Unsere Prognose: Es werden mehr Vögel als im Vorwinter in die Gärten kommen, da die Waldbäume kaum Früchte tragen.
mehr →

Ein hochwertiges Zeiss-Fernglas sowie Ikea-Gutscheine, Bücher, Igelhäuser und Vogelnistkästen, Kosmos-Experimentierkästen, Vogelbücher und CDs.
mehr →

Auf der interaktiven Karte können Sie zu allen Arten und Orten die Werte ablesen und erfahren, welche Vögel häufiger beobachtet wurden und welche seltener zu sehen waren.
mehr →

Auffallend wenig Vögel ließen sich in den vergangenen Monaten an Futterstellen blicken. Dies bestätigte die NABU-Mitmach-Aktion „Stunde der Wintervögel“.
mehr →

Verschönern Sie sich die Arbeit am Computer mit faszinierenden Vogelbildern und richten Sie sich Ihr Hintergrundbild neu ein. Es gibt sieben Wintervogelmotive in verschiedensten Auflösungen zur Auswahl.
mehr →

Je mehr Naturfreunde an der Aktion teilnehmen, desto wertvoller werden die Ergebnisse. Helfen Sie mit, schleichende Veränderungen in der Vogelwelt festzustellen.
mehr →

Warum findet die Stunde der Wintervögel über mehrere Tage statt? Warum die Beschränkung auf Gärten und Parks?
mehr →

Werden Sie Multiplikator für die größte Vogelzählaktion Deutschlands! Mit dem Meldewidget können Besucher direkt auf Ihrer Seite eine Meldung abgeben.
mehr →

Verwandte Themen

Was eignet sich als Vogelfutter? Und welche Art bevorzugt welches Futter? Das Füttern von Vögeln im Winter ist nicht nur ein Naturerlebnis, sondern vermittelt obendrein Artenkenntnisse.
mehr →

Die UN-Task Force Vogelgrippe und Wildvögel warnt davor, Ursachen für die Verbreitung der Krankheit einseitig beim Vogelzug zu suchen.
mehr →

An Futterstellen lassen sich Vögel ausgezeichnet beobachten. So ist das Füttern ein Naturerlebnis und gleichzeitig vermittelt es Artenkenntnisse.
mehr →

Aktuell gehen beim NABU zahlreiche Anfragen wegen nahezu leerer Futterhäuschen ein. Kommen tatsächlich weniger Meisen und Finken in die Gärten und woran kann das liegen?
mehr →

Verkehrte Welt: In manchen Regionen Bayerns sind jetzt im Winter mehr Weißstörche zu beobachten als im Sommer. Insgesamt hat die Zahl der Überwinterer stark zugenommen.
mehr →

Künstliche Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen. Der NABU gibt ausführliche Tipps und zahlreiche Bauanleitungen.
mehr →

Zahlreiche Meldungen toter Vögel an den NABU in den letzen Tagen und Ergebnisse von Virenforschern bestätigen die Ausweitung des Ausbruchsgebiets.
mehr →

Der Abzug rastender Kraniche hält weiter an. Ungewöhnlich ist, dass derzeit auch entlang des Alpenvorlandes sowie über Neckar, Enz und Nordschwarzwald Kraniche zu sehen sind.
mehr →

Während viele einstige Raritäten wie Kranich und Seeadler dank Intensivschutz längst von der Roten Liste entlassen wurden, nehmen häufige Arten wie der Star deutlich ab.
mehr →

Mehr Vogelmeldungen →

Externe Links: Tipps für NABU-Mitglieder und die Aktionen unserer Partner

    Print       Email

You might also like...

Exzellenzwettbewerb: Forschungszentrum Jülich gratuliert seinen Partnern

Read More →