3. Ausschreibung Wind an Land verfestigt Fehlentwicklung – Gesetzgeber muss handeln

By   /  November 30, 2017  /  Comments Off on 3. Ausschreibung Wind an Land verfestigt Fehlentwicklung – Gesetzgeber muss handeln

    Print       Email

MIL OSI – Source: Bundesverband Wind Energie –

Headline: 3. Ausschreibung Wind an Land verfestigt Fehlentwicklung – Gesetzgeber muss handeln

„Während die Energiewende nicht mehr aufzuhalten ist und die Windenergie in der Zukunft ganz unbestritten zum Lastenträger der dekarbonisierten Energiewelt wird, bringt die bereits nach der 1. Ausschreibung erkannte Fehlkonstruktion im Ausschreibungssystem die deutsche Windindustrie in große Bedrängnis. Die Gefahr ist groß, dass es in den Jahren 2019 und 2020 zu einem Abriss beim Ausbau der Windenergie kommt, der Hersteller, Zulieferer, Logistik und Planer gleichermaßen hart trifft und die Energiewende massiv auszubremsen droht“, so Hermann Albers, Präsident Bundesverband WindEnergie.Vollständige Pressemitteilung zu den Ausschreibungsergebnissen
Das Hintergrundpapier zu den Ausschreibungsergebnissen ist exklusiv für die Mitglieder des BWE im internen Bereich dieser Webseite verfügbar.

    Print       Email

You might also like...

Exzellenzwettbewerb: Forschungszentrum Jülich gratuliert seinen Partnern

Read More →