Erste Tarifverhandlung Holz und Kunststoff: Kein Angebot der Arbeitgeber

By   /  December 8, 2017  /  Comments Off on Erste Tarifverhandlung Holz und Kunststoff: Kein Angebot der Arbeitgeber

    Print       Email

MIL OSI – Source: DGB – Bundesvorstand –

Headline: Erste Tarifverhandlung Holz und Kunststoff: Kein Angebot der Arbeitgeber

Die erste Verhandlung für die Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffindustrie in Baden-Württemberg endete ohne Ergebnis. Die Arbeitgeber haben dabei kein Angebot vorgelegt. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffindustrie ein Plus von sechs Prozent für 12 Monate und für Auszubildende überproportional mehr Geld.
Nach dem Verhandlungsauftakt in Niedersachsen/Bremen und Westfalen-Lippe, wo die Arbeitgeber ebenfalls kein Angebot präsentierten, gehen die Verhandlungen in dieser Woche weiter. Am 8. Dezember verhandelt die IG Metall in der ersten Runde in Rheinland-Pfalz und in der nächsten Woche in Bayern. Danach geht’s in der zweiten Runde weiter in Niedersachsen/Bremen und in Westfallen-Lippe.
Zur Meldung

    Print       Email

You might also like...

Exzellenzwettbewerb: Forschungszentrum Jülich gratuliert seinen Partnern

Read More →