BMW auf der NAIAS 2018 in Detroit.

By   /  December 21, 2017  /  Comments Off on BMW auf der NAIAS 2018 in Detroit.

    Print       Email

MIL OSI – Source: BMW Group –

Headline: BMW auf der NAIAS 2018 in Detroit.

Außerdem wird dort die exklusivste Form, wegweisende Freude am
Offenfahren zu entdecken, präsentiert. Der erstmals gezeigte BMW i8
Roadster First Edition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l/100 km;
CO2-Emission kombiniert: 46 g/km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5
kWh/100 km)1 zeichnet sich durch eine besonders
umfangreiche Ausstattung aus. Mit dem BMW Concept X7 iPerformance
stellt BMW ein Fahrzeugkonzept für die Oberklasse vor, das zugleich
ein neues Verständnis von Luxus für die Marke BMW definiert.

Weltpremiere BMW i8 Coupé
Weltpremiere des weiterentwickelten BMW i8 Coupé: Ein
Dreizylinder-Ottomotor und ein Elektroantrieb erzeugen eine
gemeinsame Systemleistung von 275 kW/374 PS. Zur BMW eDrive
Technologie gehört ein Lithium-Ionen-Hochvoltspeicher mit einer
Batteriezellkapazität von 34 Ah und einem Brutto-Energiegehalt von
11,6 kWh. Er liefert die Energie für den 105 kW/143 PS starken
Elektromotor, der beim Anfahren und bis zu einer Geschwindigkeit von
105 km/h allein für innovatives Sportwagen-Feeling sorgt. Nach
Betätigung der eDrive Taste können mit rein elektrischem Antrieb
sogar bis zu 120 km/h erreicht werden.
Die BMW i8 Roadster First Edition ist auf 200 Exemplare limitiert.
Die Editionsfahrzeuge gehören zu den ersten zum Produktionsstart des
offenen Plug-in-Hybrid-Sportwagens gefertigten und an Kunden in
aller Welt ausgelieferten Einheiten. Für das Editionsmodell stehen
alle für das neue BMW i8 Coupé und den neuen BMW i8 Roadster
verfügbaren Karosserielackierungen und Interieurdesigns zur Auswahl.
Dazu zählen auch die neu eingeführten Exterieurfarben E-Copper
metallic und Donnington Grey metallic. Das serienmäßige
Interieurdesign Carpo umfasst eine Volllederausstattung, die
exklusiv für den neuen BMW i8 Roadster in der Farbe
Elfenbeinweiß/Schwarz erhältlich ist.

Den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h absolviert das neue
BMW i8 Coupé in 4,4 Sekunden. Der neue BMW i8 Roadster beschleunigt
in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit
beider Modelle wird elektronisch auf 250 km/h limitiert. Der
kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt 1,9 Liter je
100 Kilometer1 für das Coupé sowie 2,1 Liter je
100 Kilometer1 für den Roadster, der kombinierte
Stromverbrauch beläuft sich auf 14,0 kWh beziehungsweise 14,5 kWh je
100 Kilometer1. Der CO2-Wert aus Kraftstoff beläuft sich
auf 42 Gramm pro Kilometer1 für das neue BMW i8 Coupé
sowie auf 46 Gramm pro Kilometer1 für den neuen BMW i8
Roadster. Die elektrische Reichweite im Testzyklus NEFZ liegt bei
55 Kilometern1 für das BMW i8 Coupé beziehungsweise
53 Kilometern1 für den BMW i8 Roadster.
Als neue Außenlackierungen für das BMW i8 Coupé und den BMW i8
Roadster sind E-Copper metallic und Donington Grey metallic
verfügbar, darüber hinaus das neue optionale Interieurdesign Accaro
in Amido/E-Copper. Serienausstattung einschließlich
Navigationssystem Professional, BMW Display Schlüssel, Driving
Assistant einschließlich Surround View, Mode-2-Ladekabel.
Serienmäßige ConnectedDrive Services enthalten unter anderem neue
digitale Dienste wie intelligente Routenplanung, einschließlich
Zwischenstopp an einer Ladestation oder Tankstelle, Teilen der
aktuellen Fahrposition und hochpersonalisierte Anzeigen im Fahrzeug

Weitere Informationen zu dem BMW i8 Roadster und
Coupé finden Sie hier.

Weltpremiere BMW X2 
Weltpremiere: Der neue BMW X2 ist ein BMW mit völlig
eigenständigem Charakter. Sein extravagantes Design, das die subtile
Robustheit eines BMW X Modells mit der athletischen Sportlichkeit
eines Coupés vereint, lenkt die Blicke auf sich.

Neben dem BMW X2 sind auch die Modelle BMW X2 M Sport und M Sport
X verfügbar. Dabei vereint “M Sport X” gestalterische
Elemente der Linien BMW M und der BMW X Familie. Separate Lines sind
für den BMW X2 nicht erhältlich.
Viele Designdetails unterstreichen den eigenständigen Charakter
des BMW X2. Dazu zählen das BMW Emblem an der C-Säule und die
Gestaltung der Doppelniere, deren Kontur erstmals bei einem modernen
BMW im unteren Bereich breiter ist als im oberen.
Erstmals bei BMW verfügbar sind die Außenfarben Galvanic Gold
metallic und Misano Blau metallic sowie das perforierte Leder Dakota
in Magmarot und die Stoff Micro Hexagon/Alcantara anthrazit
Kombination mit M Keder und Kontrastnähten in Gelb.

Zum Marktstart sind drei Motor-Getriebe-Varianten erhältlich: der
BMW X2 sDrive20i mit 141 kW (192 PS) (Kraftstoffverbrauch
kombiniert: 5,9 – 5,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 134 – 126
g/km)2 sowie die Dieselmodelle X2 xDrive20d mit 140 kW
(190 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,8 – 4,6 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 126 – 121 g/km)2 und X2
xDrive25d mit 170 kW (231 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 –
5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 139 – 133
g/km)2. Beide Dieselfahrzeuge sind serienmäßig mit dem
intelligenten Allradantrieb xDrive und der effizienten
8-Gang-Steptronic ausgestattet. Das Benzinmodell verfügt über das
sportliche 7-Gang Steptronic Getriebe mit Doppelkupplung.
Anfang 2018 wird das Portfolio des BMW X2 um weitere attraktive
Varianten erweitert: den Dreizylinder X2 sDrive18i
(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 – 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen
kombiniert: 144 – 135 g/km)3 sowie die Vierzylinder X2
xDrive20i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2 – 6,1 l/100 km;
CO2-Emissionen kombiniert: 142 – 138 g/km)3, X2 sDrive18d
(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7 – 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen
kombiniert: 124 – 118 g/km)3 und X2 xDrive18d
(Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,2 – 4,8 l/100 km; CO2-Emissionen
kombiniert: 137 – 128 g/km)3.
Der erste BMW X2 für den US-amerikanischen Markt wird der 170 kW
(228hp) starke BMW X2 xDrive28i (Modellspezifikation nach
Markteinführung verfügbar) sein. Die Produktion begann bereits im
November 2017, ab 3. März 2018 wird das Fahrzeug im Handel verfügbar
sein. Wenige Monate später erweitert der BMW X2 sDrive28i
(Modellspezifikation nach Markteinführung verfügbar) die
US-amerikanische Modellpalette (Produktionsstart März 2018).

Weitere Informationen zu dem BMW X2 finden Sie hier.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch
und Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU)
2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben
beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Deutschland, die
Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und
Reifengröße und der optionalen Sonderausstattung.
Die Angaben für die mit (1) und (3) gekennzeichneten Fahrzeuge sind
bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur
Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. [Bei diesen Fahrzeugen
können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen
Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier
angegebenen Werte gelten.]
Die mit (2) gekennzeichneten Verbrauchswerte wurden auf Basis des
EU-Testzyklus ermittelt, abhängig vom Reifenformat. Die
CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG und
der Pkw-EnVKV in ihrer aktuellen Fassung und verwenden die Verbrauchs-
und CO2-Werte des NEFZ zur Einstufung.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den
offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen
können dem ‘Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen
und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der
an allen Verkaufsstellen und bei https://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich
erhältlich ist.

 

    Print       Email

You might also like...

Zwei für München

Read More →