Zigarettenabsatz im Jahr 2017 leicht angestiegen

By   /  January 12, 2018  /  Comments Off on Zigarettenabsatz im Jahr 2017 leicht angestiegen

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: Zigarettenabsatz im Jahr 2017 leicht angestiegen

WIESBADEN – Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 1,1 % mehr Zigaretten versteuert als im Jahr 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Menge des versteuerten Pfeifentabaks deutlich an (+ 28,7 %). Dazu gehören neben traditionellem Pfeifentabak auch Wasserpfeifentabak und neuartige Pfeifentabakprodukte.Dagegen sanken 2017 im Vergleich zum Vorjahr der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 7,4 % sowie die Menge des versteuerten Feinschnitts um 3,7 %. 

Insgesamt wurden im Jahr 2017 Tabakwaren mit einem Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 25,9 Milliarden Euro versteuert, das waren 0,8 Milliarden Euro oder 3,2 % mehr als im Vorjahr. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Ban­derolen (Nettobezug).
Netto-Bezug von Steuerzeichen für Tabakerzeugnisse im Jahr 2017TabakerzeugnisVersteuerteVerkaufswerte(in Millionen Euro)2017gegenüber2016in %VersteuerteMengen2017gegenüber2016in %Zigaretten21 377,54,276 Milliarden Stück1,1Zigarren und Zigarillos672,9– 4,63 Milliarden Stück– 7,4Feinschnitt3 515,2– 3,824 258 Tonnen– 3,7Pfeifentabak346,747,43 245 Tonnen28,7Insgesamt25 912,33,2XXdarunter:Steuerwerte14 304,91,7XXEine Zeitreihe ab dem Jahr 1991 kann über die Tabelle Versteuerung von Tabakwaren (73411-0001) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Verbrauchsteuern vor.

Folgen Sie uns auf Twitter

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

Berlin University Alliance holt den Exzellenztitel

Read More →