Verbraucherpreise im Januar 2018 voraussichtlich um 1,6 % höher als im Januar 2017

By   /  January 31, 2018  /  Comments Off on Verbraucherpreise im Januar 2018 voraussichtlich um 1,6 % höher als im Januar 2017

    Print       Email

MIL OSI – Source: Destatis Statistisches Bundesamt –

Headline: Verbraucherpreise im Januar 2018 voraussichtlich um 1,6 % höher als im Januar 2017

WIESBADEN – Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Januar 2018 voraussichtlich 1,6 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber Dezember 2017 voraussichtlich um 0,7 %.Jährliche Veränderung des Verbraucherpreisindexund ausgewählter GütergruppenGesamtindex / TeilindexGewichtungOktober2017November2017Dezember2017Januar2018 1in Promillein % 1 Vorläufige Werte. 2 Haushaltsenergie und Kraftstoffe. 3 Nettokaltmiete.Gesamtindex10001,61,81,71,6Waren479,771,92,11,81,5darunter:Energie 2106,561,23,71,30,9Nahrungsmittel90,524,33,23,03,1Dienstleistungen520,231,21,51,61,6darunter:Wohnungsmiete 3209,931,61,71,71,7Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im Januar 2018 im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 1,4 % erhöht, gegenüber Dezember 2017 sinkt er voraussichtlich um 1,0 %. 

Die endgültigen Ergebnisse für Januar 2018 werden am 14. Februar 2018 veröffentlicht.

Weitere Auskünfte gibt:Annerose Mann,Telefon: +49 (0) 611 / 75 44 52,Kontaktformular 
Weiteres

Ergebnisse und weiterführende Informationen liegen im Themenbereich Verbraucherpreisindizes vor.

Folgen Sie uns auf Twitter

@destatisTagesaktuell alle Pressemitteilungen sowie Interessantes zu Bevölkerung, Gesundheit, Umwelt bis Wirtschaft.
nach oben

    Print       Email

You might also like...

Außenminister Maas zur Aufstockung der Soforthilfe für Flüchtlinge und Migranten in Libyen

Read More →