German News – Die Fragen der regionalen Haushaltsvollzugsabwicklung wurden auf der Sitzung des Ausschusses für Budget und Finanzmärkte des Föderationsrates geprüft

By   /  March 12, 2019  /  Comments Off on German News – Die Fragen der regionalen Haushaltsvollzugsabwicklung wurden auf der Sitzung des Ausschusses für Budget und Finanzmärkte des Föderationsrates geprüft

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Die Sitzung wurde vom Vorsitzenden des Ausschusses des Föderationsrates, S. Ryabukhin, geleitet.

Auf einer erweiterten Sitzung überprüfte der Rat des Föderationsausschusses für Haushalt und Finanzmärkte die Ergebnisse der Organisation der Ausführung der Haushalte der Mitgliedsstaaten der Russischen Föderation mit der Eröffnung und Führung persönlicher Konten für die Hauptmanager, Verwalter und Empfänger von regionalen Haushaltsmitteln in den Bundesfinanzministerien nach den Ergebnissen des Jahres 2018. Den Vorsitz führte der Vorsitzende des Föderationsrates, Sergey Ryabukhin. RyabukhinSergei NikolaevichVertreter des gesetzgebenden (repräsentativen) Körpers der Staatsmacht des Gebiets Uljanowsk

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte1 vom 26

Sergey Ryabukhin2 von 26

Evgeny Bushmin3 von 26

Elena Perminova4 von 26

Andrey Epishin5 von 26

Rostislav Goldstein6 von 26

Vasily Ikonnikov7 von 26

Nikolay Zhuravlev und Evgeny Bushmin8 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte9 vom 26

Sergey Ivanov10 von 26

Edward Rossel11 von 26

Sergey Ivanov und Oleg Melnichenko12 von 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte13 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte14 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses für Föderationsrat für Haushalt und Finanzmärkte

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte16 vom 26

Dmitry Shatokhin17 von 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte18 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte19 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte20 vom 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte21 vom 26

Aramais Dallakyan22 von 26

Erweiterte Sitzung des Ausschusses des Föderationsrates für Haushalt und Finanzmärkte 23 von 26

Viktor Ozerov24 von 26

Yury Roslyak25 von 26

Vladimir Poletaev und Achmat Salpagarov26 von 26

An der Veranstaltung nahmen Vertreter der Bundeskasse, des Finanzministeriums der Russischen Föderation, der Rechnungskammer, der regionalen Regierungsbehörden der Region Kostroma, der Republik Mordwinien, der Republik Chakassien teil.

Siehe auch

Der Hauptredner war Alexander Demidov, stellvertretender Leiter der Bundeskasse. Er informierte über die Mechanismen der Umsetzung bestimmter Funktionen der Bundeskasse für die Ausführung der Haushalte der Untertanen der Russischen Föderation. Das Amt muss mit den Regionen Vereinbarungen über die Übertragung von Befugnissen zur Berücksichtigung der Haushaltsverpflichtungen in der Reihenfolge abschließen, in der die Mittel abgeschrieben werden. Sie wurden im Einklang mit dem Erlass der Regierung der Russischen Föderation abgeschlossen, der die Regeln für die Gewährung, Verwendung und Rückgabe von Darlehen aus dem Bundeshaushalt an die Haushalte der Regionen für 2017 genehmigte. Wir sprechen über die Themen der Russischen Föderation mit hoher Staatsverschuldung.

Die Übertragung separater Funktionen für die Ausführung von Regionalbudgets an Gebietskörperschaften der Bundeskasse wird als wirksam anerkannt.

Die Abkommen wurden mit Chakassien, der Region Kostroma und Mordwinien geschlossen. Alle wurden durchgeführt, sagte Alexander Demidov. Wie in der Entscheidung des Ausschusses des Föderationsrates über die Ergebnisse der Diskussion festgestellt wurde, die Übertragung bestimmter Funktionen für die Ausführung von Regionalhaushalten für ihre Bargelddienstleistungen an die Gebietskörperschaften des Bundesamts, wobei die Liste der vorrangigen Ausgaben für Regionen mit hoher Staatsverschuldung verwendet wird Stärkung der Finanzdisziplin Das Finanzministerium der Russischen Föderation empfahl bei der Festlegung der Liste der vorrangigen Ausgaben, von denen ausgegangen werden soll eny Regionen. Das Ministerium wurde aufgefordert, weiter an der Verbesserung der interregionalen Beziehungen und der finanziellen Tragfähigkeit der Mitgliedsverbände der Russischen Föderation zu arbeiten, und es wurde den regionalen Regierungsbehörden empfohlen, weiter an der Verringerung der Staatsverschuldung und dem Aufbau ihres eigenen wirtschaftlichen Potenzials zu arbeiten.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →