German News – Ergebnisse der Arbeit der Strafverfolgungsbehörden im Bereich der Gewährleistung der Rechtmäßigkeit der Anpassung des Zollwerts von Waren, die über die Zollgrenze befördert werden

By   /  March 13, 2019  /  Comments Off on German News – Ergebnisse der Arbeit der Strafverfolgungsbehörden im Bereich der Gewährleistung der Rechtmäßigkeit der Anpassung des Zollwerts von Waren, die über die Zollgrenze befördert werden

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Die Frage des Schutzes der Rechte von Unternehmern im Bereich der außenwirtschaftlichen Tätigkeit, einschließlich der Umsetzung der Behörde zur Kontrolle des Zollwerts von Waren durch die Zollbehörden, bildet eine der Prioritäten der Aufsichtstätigkeit der Verkehrsstaatsanwälte. Ihre Bemühungen zielten darauf ab, die Rechte der Teilnehmer an einer außenwirtschaftlichen Tätigkeit während der Zollabfertigung von Waren zu schützen, einschließlich der Überprüfung der Echtheit des angegebenen Preises für Waren, die über die Zollgrenze der Eurasischen Wirtschaftsunion befördert werden. Darüber hinaus wurden Verstöße gegen skrupellose Teilnehmer an einer außenwirtschaftlichen Tätigkeit herangezogen, wobei verschiedene Regelungen zur Senkung der fälligen Zollzahlungen verwendet wurden. Der Sachverhalt einer solchen Entscheidung ohne ausreichende Argumentation auf der Grundlage unmotivierter Schlussfolgerungen, die nicht als Quellen für die Berechnung der Zollzahlungen für Informationen festgelegt sind, wird festgestellt. Eine besonders ungünstige Situation wurde in der fernöstlichen Region beobachtet, in der der Anteil befriedigter Forderungen ausländischer Wirtschaftsakteure im Zusammenhang mit der Anerkennung von Zollwertanpassungen als illegal im Jahr 2017 die Hälfte der geprüften Fälle überstieg. Aufgrund einer Reihe von Maßnahmen, die von den Zollbehörden und den Strafverfolgungsbehörden ergriffen wurden, um die Rechtmäßigkeit während der Zollkontrolle zu stärken, wurde die Anzahl der von den Gerichten stornierten Entscheidungen über den Zollwert der Waren derzeit um das Dreifache reduziert.

Insgesamt haben Transportanwälte im Jahr 2018 rund 3 000 Verstöße gegen das Gesetz enthüllt, die während der Durchführung der Zollkontrolle begangen wurden. Um sie zu eliminieren, wurden mehr als 400 Anträge gestellt, 90 Proteste erhoben, über 100 Personen wurden in disziplinarische Verantwortung gebracht.

Diese und andere Nachrichten finden Sie im Informations- und Kommunikationsdienst des Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation “AETHER” unter:

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →