German News – In der Region Nischni Nowgorod hat die Staatsanwaltschaft den Arbeitern zweier holzverarbeitender Unternehmen einen Lohnrückstand in Höhe von 3 Millionen Rubel eingeräumt.

By   /  March 14, 2019  /  Comments Off on German News – In der Region Nischni Nowgorod hat die Staatsanwaltschaft den Arbeitern zweier holzverarbeitender Unternehmen einen Lohnrückstand in Höhe von 3 Millionen Rubel eingeräumt.

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Das Büro der Staatsanwaltschaft des Ersten Mais der Region Nischni Nowgorod führte eine Überprüfung der Einhaltung der Arbeitsgesetze bei den Unternehmen der LLC-Manufaktur und der OOO Satis-Mebel durch, die mit der Herstellung und Verarbeitung von Holz befasst waren. mehr als 3 Millionen Rubel. Die Staatsanwaltschaft hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, einschließlich der Einreichung von Vorwürfen und der Einleitung von Fällen von Verwaltungsdelikten gemäß Teil 6 der Kunst. 5.27 des Verwaltungsgesetzbuches der Russischen Föderation (Verletzung der Arbeitsgesetze), die an die regionale Arbeitsaufsichtsbehörde gesandt werden Die Situation des Unternehmens wurde auf einer Sitzung der interdepartementalen Arbeitsgruppe in der Staatsanwaltschaft der Stadt diskutiert. für verspätete Zahlung. Darüber hinaus wurden 4 Beamte zur Disziplinarverantwortung gebracht. Diese und andere Neuigkeiten können Sie im Informations- und Kommunikationsdienst der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation “AIR” lesen: efir.genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →