German News – In Taganrog wurde nach den Ergebnissen der Kontrolle des Anklägers ein Strafverfahren wegen illegaler Verwendung von Mitteln zur Individualisierung von Waren eingeleitet

By   /  March 19, 2019  /  Comments Off on German News – In Taganrog wurde nach den Ergebnissen der Kontrolle des Anklägers ein Strafverfahren wegen illegaler Verwendung von Mitteln zur Individualisierung von Waren eingeleitet

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Die Transportstaatsanwaltschaft von Taganrog überprüfte die Umsetzung der Zoll- und Gesetzgebung im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und stellte fest, dass eines der Geschäfte in Taganrog Kleidung und Schuhe mit Logos bekannter Marken verkaufte. Diese Waren sind laut Studie gefälscht. Logos und Markenzeichen entsprechen nicht der Art und Weise, wie das Originalprodukt dem Logo und Markenzeichen ähnlich ist. Die Modelle entsprechen nicht den Originalmustern, da sie ohne Einhaltung der Anforderungen für die Kennzeichnung, der Qualität des Produkts und des Materials hergestellt wurden und keine Vereinbarungen über die Übertragung von Markenrechten getroffen wurden. Infolge rechtswidriger Handlungen belief sich der Gesamtschaden der Rechteinhaber auf mehr als 4,4 Millionen Rubel. Die Staatsanwaltschaft sandte den Untersuchungsbehörden das Inspektionsmaterial gemäß den Ergebnissen ihrer Ermittlungen zu. Untersuchung eines Strafverfahrens nach Teil 1 der Kunst. 180 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation (unrechtmäßige Verwendung einer Marke eines anderen, wenn diese Handlung einen schweren Schaden verursacht hat.) Die Untersuchung des Strafverfahrens steht unter der Kontrolle der Staatsanwaltschaft. Informationen zu diesem und anderen Neuigkeiten finden Sie im Informations- und Kommunikationsdienst der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation “EFIR” bei efir. genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →