German News – Der Gesetzgeber der Region Orenburg leistete einen großen Beitrag zur Entwicklung der Region – V. Matvienko

By   /  March 21, 2019  /  Comments Off on German News – Der Gesetzgeber der Region Orenburg leistete einen großen Beitrag zur Entwicklung der Region – V. Matvienko

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Der Vorsitzende des Föderationsrates nahm an einer feierlichen Veranstaltung teil, die dem 25. Jahrestag der Aktivitäten der Legislativversammlung der Region gewidmet war.

Die Vorsitzende des Föderationsrates, Valentina Matvienko Matvienko, und Valentina Ivanovna, eine Vertreterin des Exekutivorgans der Regierung von St. Petersburg, nahmen während ihres Arbeitsbesuchs in der Region Orenburg an einer feierlichen Veranstaltung teil, die dem 25. Jahrestag der Legislativversammlung der Region gewidmet war.

Siehe auch

In ihrer Rede stellte die Chefin des Föderationsrates fest, dass die erste Einberufung der Abgeordneten des Regionalparlaments einen rechtlichen Rahmen für die Entwicklung der Region schaffen konnte. „Pioniere sind immer schwierig. Sie haben ohne Erfahrung in der Gesetzgebung unter neuen Bedingungen angefangen und dies sehr verantwortungsbewusst getan. “Valentina Matvienko betonte, dass die damalige Legislativversammlung die Charta, das Grundgesetz für das Funktionieren der Region, annehmen und Bedingungen für die weitere Entwicklung in verschiedenen Bereichen schaffen musste .

Die Region Orenburg hat sich in diesen Jahren erfolgreich und dynamisch entwickelt.

“Alle anschließenden Versammlungen setzten diese Arbeit fort, und heute können wir mit Sicherheit sagen, dass die Region Orenburg in all den Jahren erfolgreich und dynamisch entwickelt wurde, es gibt einen großen Beitrag der Legislativversammlung”, sagte der Leiter der SF Valentina Matvienko betonte die regionalen Gesetze in Übereinstimmung mit den Bundes- und Grundnormen der Verfassung.

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg1 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg2 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg3 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg4 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg5 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg6 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg7 von 14

Arbeitsbesuch von V. Matvienko in der Region Orenburg8 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg9 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg10 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg11 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg12 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg13 von 14

Feierliche Veranstaltung zum 25. Jahrestag der gesetzgebenden Versammlung der Region Orenburg14 von 14

Der Vorsitzende des Föderationsrates gratulierte allen Anwesenden mit einem wichtigen Datum und wünschte ihnen weiteren Erfolg. Sie stellte eine Reihe von Abgeordneten der gesetzgebenden Versammlung mit Preisen des Föderationsrates für hervorragende Arbeit und einen großen Beitrag zur Entwicklung des russischen Parlamentarismus dar. Während der Veranstaltung der Vorsitzende der gesetzgebenden Versammlung der Region, Sergej Gratschew, Grachev, Sergeij Iwanowitsch. „Es war eine schwierige Zeit, als ein neues Modell das bisherige Regierungssystem ablöste. Die Legislativfunktionen gingen von den Räten der Volksvertreter auf die neu gebildeten Vertretungsorgane der Mitgliedsverbände der Russischen Föderation über. “Laut Sergey Grachev handelte es sich um einen strukturellen Prozess, der mit der Verabschiedung der Verfassung der Russischen Föderation im Jahr 1993 verbunden war, die das Prinzip der Gewaltenteilung und die Grundlagen der föderalen Struktur des Landes festigte.

Der bevollmächtigte Vertreter des Präsidenten der Russischen Föderation im Bundesbezirk Wolga, Igor Komarov, betonte, dass die Legislativversammlung der Region Orenburg in den letzten 25 Jahren hervorragende Arbeit geleistet habe. Ihm zufolge entsprechen die Gesetze des Bundes der Föderation heute in vollem Umfang dem realen Leben und den Anforderungen der Bürger. “Die Abgeordneten des Regionalparlaments brachten wichtige Gesetzesinitiativen zur sozioökonomischen Entwicklung der konstituierenden Einheit der Russischen Föderation und des Landes insgesamt vor.” Der Gouverneur der Region Orenburg, Yuri Berg Berg, Yuri Alexandrovich, der Gouverneur der Region Orenburg, stellte dies fest breite öffentliche Diskussion über wichtige Entscheidungen im Leben von Orenburg: „Die Arbeit der Abgeordneten ist immer konstruktiv, im Einklang mit rofessionalnogo Dialog und eine objektive Sichtweise auf alle Fragen. Die Aktivitäten des Regionalparlaments sind von besonderer Bedeutung für die Umsetzung von Plänen zur Staatsbildung und zur sozioökonomischen Entwicklung “, betonte der Gouverneur. Der Vorsitzende des Staatsrates der Republik Tatarstan Farid Mukhametshin, Mukhametshin Farid Khairullovich und der Vorsitzende des Staatsrates der Republik Tatarstan, Andrei Shevchenko Shevchenko Andrei Anatolevich Vertreter der Legislative (Präs stavitelnogo) Behörde der Region Orenburg und Elena Afanasyeva, AfanasevaElena Vladimirovnapredstavitel des Exekutivorgans der Orenburg Region Abgeordneten der Gesetzgebenden Versammlung der Region, die Leiter der staatlichen Stellen und Organisationen der Region Orenburg.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →