German News – “Sergey Korolev” ist von Uljanowsk angekommen

By   /  March 30, 2019  /  Comments Off on German News – “Sergey Korolev” ist von Uljanowsk angekommen

    Print       Email

Quelle: Russischer Bundesraum

# TsPK Hauptsache 30.03.2014 11:24 “Sergey Korolev” ist aus Uljanowsk gekommen

Am 29. März war der Flugplatz Chkalovsky des russischen Verteidigungsministeriums Gastgeber der Betriebsübergabe des gemeinsamen Fliegergeschwaders der FGBU „SRI TsPK imeni Yu.A. Gagarin“ eines der beiden Flugzeuge Tu-204-300. Das aus Uljanowsk kommende Flugzeug trägt den Namen des legendären sowjetischen Designers und Wissenschaftlers Sergey Korolev. Bei der Veranstaltung des Flugzeugtransfers befanden sich der Leiter des Kosmonautentrainingszentrums Pavel Nikolaevich Vlasov, der Exekutivdirektor der pilotierten Raumfahrtprogramme der Roscosmos State Corporation, Sergey Konstantinovich Krikalev, und der Generaldirektor der Leasinggesellschaft Ilyushin Finance Co. “(IFC) Alexander Ivanovich Rubtsov. Das zweite von JSC Rusaviainter und IFC an das Center übertragene Flugzeug Tu-204-300 wird nach dem ersten Teil benannt Kosmonaut, und seine Beute von Uljanowsk am Anfang April geplant. “Beide Flugzeuge sind im Design identisch und werden im Rahmen einer technischen Aufgabe ausgeführt”, sagte Pavel Vlasov, der Leiter des Zentrums. “Die Hauptaufgaben des Flugzeugs dieser Klasse sind der Transport von Kosmonauten und der Einsatzgruppe der Roscosmos State Corporation zu Weltraumstartzentren, die nach der Landung zur Basis zurückkehren, sowie das Flugtraining von Kosmonauten, um visuelle und instrumentelle Beobachtungen durchzuführen”, fügte Pavel Nikolaevich hinzu. Der Leiter des Zentrums äußerte seine Hoffnung, dass die Haupt- und Reserve-Crews bereits auf der akzeptierten Tu-204-300 für die Vorbereitung des Starts vor dem Flug nach Baikonur fliegen würden. in drei Lounges platziert. Sergey Krikalev kommentierte die Besonderheiten der Kabine und stellte fest, dass die Flugzeuge mit sechs spezialisierten Coupés ausgestattet sind. Dies ist auf die mögliche Erhöhung der Anzahl der Besatzungsmitglieder auf dem zukünftigen Schiff zurückzuführen. „Im Jahr 2012, als die Arbeiten zur Bestimmung des Aussehens dieser Flugzeuge durchgeführt wurden, begann der Bau des ersten Startkomplexes des Kosmodroms von Vostochny. In dieser Hinsicht hat das Flugzeug Tu-204-300 eine größere Reichweite, um bis zu neuntausend Kilometer ohne Landungen zurückzulegen. “Alexander Konstantinovich, Generaldirektor der IFC, sagte, es sei eine große Ehre für das Unternehmen, die Flugzeuge in Betrieb zu nehmen. „Beim Bau der Tu-204-300 für den CPC mussten wir mehr als zweitausend Änderungen an der Konstruktionsdokumentation vornehmen. Dies ist ein Mehrzweckflugzeug, das Astronauten die bequemsten Transportmöglichkeiten bietet “, fügte A. Rubtsov hinzu. Die Flugzeuge sind mit einem Satellitenkommunikationssystem ausgestattet, das während des Fluges Telefondienste und Internetzugang bietet.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →