German News – In Murmansk werden die Verdächtigen bei der Organisation der illegalen Einwanderung vor Gericht gestellt

By   /  April 11, 2019  /  Comments Off on German News – In Murmansk werden die Verdächtigen bei der Organisation der illegalen Einwanderung vor Gericht gestellt

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

“Die Untersuchungsabteilung der Verwaltung der MIA in Russland für die Region Murmansk hat die Ermittlungen in einem Strafverfahren abgeschlossen, in dem die Teilnehmer einer Personengruppe wegen illegalen Aufenthalts ausländischer Staatsbürger in der Region Murmansk angeklagt werden”, sagte der offizielle Vertreter der Russischen Föderation Die russische MIA Irina Volk. „Es wurde festgestellt, dass die Angeklagten Bürger aus GUS-Staaten gesucht hatten, deren befristeter Aufenthalt in der Russischen Föderation zu Ende ging. Gegen finanzielle Vergütung stellten die Teilnehmer des illegalen Geschäfts falsche Dokumente vor, um ihren Aufenthalt in Russland zu verlängern. Den Straftätern standen Stempel und Stempel verschiedener juristischer Personen zur Verfügung, die eigentlich keine Tätigkeit ausübten, sondern nur dazu benutzt wurden, fiktive Arbeitsverträge mit Ausländern abzuschließen. Auf der Grundlage der eingereichten Dokumente, die ungenaue Informationen enthielten, hatten die Klienten der Angeklagten die Möglichkeit erhalten, ihren Aufenthalt auf dem Territorium der Russischen Föderation zu verlängern “, sagte Irina Volk. Die Untersuchungsverwaltung der Verwaltung der MIA in Russland für die Region Murmansk wurde initiiert ein Strafverfahren aus Gründen einer Straftat nach Artikel 322 Absatz 2 Buchstabe a des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation. “Als Ergebnis operativer Suchaktivitäten hat der Veranstalter – eine 63-jährige Frau und zwei Teilnehmer des Gruppe im Alter von 41 und 42 Jahren wurde inhaftiert. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnorte, in Büros und privaten Transportfahrzeugen wurden Formulare verschiedener Dokumente, Zuschnitte, Stempel und Siegel beschlagnahmt. In Bezug auf einen Beklagten wurde vom Gericht eine vorbeugende Maßnahme in Form einer Untersuchungshaft in Gewahrsam gewählt, zwei sind aufgrund ihrer eigenen Anerkennung und ihres ordnungsgemäßen Verhaltens abonniert “, fügte der offizielle Vertreter der Abteilung hinzu mit der Anklageschrift, die von der Staatsanwaltschaft genehmigt wurde, wurde zur Prüfung der Verdienste vor Gericht gestellt.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – In Moskau wurde ein Verdächtiger wegen Betrugs festgenommen

Read More →