German News – Der Besuch von Premierminister Mateusz Morawiecki in Brüssel

By   /  April 16, 2019  /  Comments Off on German News – Der Besuch von Premierminister Mateusz Morawiecki in Brüssel

    Print       Email

Quelle: Polnischer Präsident

1 von 6Fot. Filip Błażejowski / KPRM

Sehen Sie den Film Premierminister Mateusz Morawiecki nach seinem Besuch in Brüssel »

Der Premierminister betonte, dass die Gespräche über den EU-Haushalt immer mehr unseren Prioritäten für die Entwicklung von Infrastruktur-, Innovations- oder Verteidigungspolitik entsprechen. In diesem Zusammenhang erwähnte er die Straßen-, Energie- und digitale Infrastruktur sowie die Gemeinsame Agrarpolitik. Er fügte hinzu, dass die Gespräche fortgesetzt werden und wir wollen, dass Polen die innovativsten Industrien hat. Wir möchten, dass polnische Ingenieure so viel wie möglich verdienen. Wir wollen, dass die polnischen Löhne die gleichen sind wie in Westeuropa. Der EU-Haushalt werde auch diesem Zweck dienen – sagte der Regierungschef. Der Ministerpräsident beteiligte sich auch an der Feier der Unterzeichnung des Abkommens über die Kofinanzierung aus dem Baltic Pipe-Projekt der EU, dank dessen Erdgas aus Norwegen nach Polen geschickt wird. Die Unterstützung der EU-Kassen beläuft sich auf fast 215 Mio. EUR. Mit der Gasfazilität Baltic Pipe soll ein neuer Gasversorgungskorridor auf dem europäischen Markt geschaffen werden. Es wird die direkte Übertragung von Gas aus Lagerstätten in Norwegen zu Märkten in Dänemark und Polen sowie zu Empfängern in Nachbarländern ermöglichen. Dies ist strategisch wegweisend. Unsere Gassicherheit wird sich an einem völlig anderen Ort befinden als vor 4-5 Jahren – sagte der Premierminister, Premierminister Mateusz Morawiecki, Regierungsbevollmächtigter für strategische Energieinfrastruktur Piotr Naimski, Präsident von GAZ-SYSTEM-Tomasz, nahm an der Vertragsunterzeichnung in der Zentrale der Europäischen Kommission teil Stępień sowie der Vizepräsident der Europäischen Kommission für die Energieunion, Maroš Šefčovič, und der Kommissar für Klima und Energie, Miguel Arias Cañete.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →