German News – Mendeleev-Olympiade in der Chemie

By   /  April 21, 2019  /  Comments Off on German News – Mendeleev-Olympiade in der Chemie

    Print       Email

Quelle: Sankt Petersburg State University auf Russisch

Olympiade

21.-27. April 2019Petergof, Universität Ave, 26, Aud. 01, 2040, 2046, 2047, 2048, 2049, 2050, 2051, 2052, 2053, 2054, 2055, 2056, 4032, 4050; St. Petersburg, Universitetskaya Damm, 7–9, Versammlungshalle

Die 53. Internationale Olympiade der Mendeleev-Schule in Chemie wird an der St. Petersburg State University abgehalten.

Die Internationale Mendeleev-Schulolympiade in Chemie ist der Nachfolger der All-Union-Olympiade, die jährlich in der UdSSR abgehalten wurde. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde die Tradition 1997 wieder aufgenommen. Seit 2004 nahmen neben der GUS und den baltischen Staaten Bulgarien, Mazedonien und Rumänien an der Olympiade teil und seit 2012 Ungarn, die Türkei und Saudi-Arabien. 2016 nahmen erstmals Teams aus Israel, der Mongolei und Nigeria an der Olympiade teil. In diesem Jahr wird zum ersten Mal eine Mannschaft aus den USA am Wettbewerb teilnehmen. 2019 wurde von der UNESCO zum Internationalen Jahr des Periodensystems der chemischen Elemente erklärt, da in diesem Jahr der 150. Jahrestag der Entdeckung des Periodischen Gesetzes durch Dmitri Iwanowitsch Mendelejew begangen wird. Um die Teilnehmer des MMO-53 mit der Geschichte dieser großen Entdeckung näher kennenzulernen, beschlossen die Organisatoren der Olympiade – der nach MV Lomonossow benannten chemischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Universität, der St. Petersburger Staatlichen Universität, der Andrei Melnichenko Foundation und der Firma EuroChem – einen Wettbewerb in St. Petersburg und Peterhof. Zuvor fanden alle russischen Olympiaden an der Moskauer Staatlichen Universität in Moskau statt. Die Olympiade besteht aus drei Runden: Die erste und die zweite Runde sind theoretisch und die dritte ist experimentell. In der ersten Runde werden die Teilnehmer gebeten, acht Probleme zu verschiedenen Themen zu lösen: anorganische Chemie, organische Chemie, analytische Chemie, physikalische Chemie und lebende Wissenschaft. Ein experimenteller Rundgang impliziert, dass Schulkinder Fähigkeiten in einem chemischen Labor besitzen: die Fähigkeit, chemische Analysen von Substanzen durchzuführen und die Synthese gemäß der vorgeschlagenen Methode durchzuführen. Für drei Runden der Olympiade kann der Teilnehmer maximal 230 Punkte erzielen. Programm 21. April St. Petersburg, Damm Universitetskaya, 7–910: 00 Eröffnungszeremonie der Olympiade 11: 00 Exkursionen in der St. Petersburg State University 22. April St. Petersburg, Bataysky Lane, Za9: 00–14 : 00 Erste theoretische Tour am 23. April St. Petersburg, Bataysky Lane, Za9: 00–14: 00 Zweite theoretische Tour am 25. April Peterhof, Universitetsky Ave., 269: 00–14: 00 Experimentelle Tour 14: 05 Obed St. Petersburg, Bataysky Lane ., d. Za18: 00–19: 00 Demonstration von Lösungen für die Aufgaben und Berufung

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – Barockmusik von Komponisten

Read More →