German News – Vitaly Shulika stellte den neuen Leiter der Verwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Iwanowo vor

By   /  May 16, 2019  /  Comments Off on German News – Vitaly Shulika stellte den neuen Leiter der Verwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Iwanowo vor

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

Heute hat der stellvertretende Innenminister der Russischen Föderation, Iwanowo, Generalleutnant Vitalij Shulika, dem Stab der Verwaltung des Innenministeriums Russlands für das Gebiet Iwanowo den neuen Polizeichef Wladimir Schigailo vorgestellt. Das Dekret über seine Ernennung wurde am 1. Mai 2019 vom Präsidenten der Russischen Föderation unterzeichnet. An der Veranstaltung nahmen Vertreter der staatlichen Behörden der Region, der Strafverfolgungsbehörden, des Rates der Veteranen der Inneren Angelegenheiten und der Öffentlichkeit teil Der Rat unter der Regionalpolizeiverwaltung. Vitaly Shulika, der den neu ernannten Chef dem Personal vorstellte, stellte fest, dass Vladimir Zhigailo über ausreichende Erfahrung in der Leitung von Organen für innere Angelegenheiten verfüge, und zeigte sich zuversichtlich, dass er in der Lage sein werde, bei den operativen Tätigkeiten im neuen Amt positive Ergebnisse zu erzielen Position. Vladimir Zhigailo wiederum merkte an, dass die Ernennung zum Chef der Verwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Iwanowo eine große Ehre und eine ernste Verantwortung für ihn war. Er betonte, dass er alles Notwendige tun werde, um sicherzustellen, dass die Aktivitäten der Verwaltung den Anforderungen des russischen Innenministeriums entsprächen und dass sich die Bewohner der Region vor kriminellen Angriffen geschützt fühlten. Lebenslauf: Vladimir Nikolayevich Zhigailo wurde im März geboren 20, 1965 im Dorf Schigailowka, Bezirk Korotschanski, Gebiet Belgorod. Nach dem Wehrdienst bei den Streitkräften im August 1986 begann er seinen Dienst bei den Organen für innere Angelegenheiten. Während seines Dienstes bei den Organen für innere Angelegenheiten stieg er von der Position eines Milizsoldaten einer privaten Sicherheitsfirma zum stellvertretenden Polizeichef der MIA von Berlin auf Russische Verwaltung für die Region Belgorod, zu der er 2011 ernannt wurde. Im August 2015 wurde Vladimir Nikolayevich Zhigailo zum stellvertretenden Chef der russischen Verwaltung MIA für die Region Belgorod – Chef der Polizei ernannt. Vladimir Nikolayevich Zhigailo hat eine Er absolvierte 1991 die Hochschule für Rechtswissenschaften des Ministeriums für innere Angelegenheiten der UdSSR in Wolgograd und 2000 die Akademie für Management des Ministeriums für innere Angelegenheiten Russlands und wurde mit staatlichen und abteilungsspezifischen Preisen ausgezeichnet Verheiratet, hat einen Sohn und eine Tochter. Durch Erlass des Präsidenten der Russischen Föderation vom 1. Mai 2019, VN Zhigailo wurde zum Chef der Verwaltung des Innenministeriums Russlands für die Region Iwanowo ernannt.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →