German News – In Erinnerung an den Honorarprofessor der Staatlichen Universität St. Petersburg Vladimir Kolesov

By   /  May 17, 2019  /  Comments Off on German News – In Erinnerung an den Honorarprofessor der Staatlichen Universität St. Petersburg Vladimir Kolesov

    Print       Email

Quelle: Staatliche Universität Sankt Petersburg in russischer Sprache

Die gesamte wissenschaftliche und pädagogische Tätigkeit von Vladimir Viktorovich Kolesov (1934–2019) war untrennbar mit der Leningrader Staatlichen Universität (SPSU) verbunden. 1957 absolvierte er die Abteilung für russische Sprache und Literatur an der Leningrader Staatlichen Universität mit einem Abschluss in philologisch-russischer Sprache. Ab 1962 arbeitete er an der Russischen Sprachabteilung der Staatlichen Universität Leningrad (Staatliche Universität St. Petersburg), deren Team von 1978 bis 2006 geleitet wurde. Das wissenschaftliche Erbe von Professor Kolesov besteht aus mehr als 750 Veröffentlichungen. Seine Dissertation “Historische Akzentuierung in der altrussischen Sprache”, die sich mit der Geschichte des russischen Stresses befasst, stellt nach wie vor einen der Klassiker dar, auf den sich Sprachhistoriker immer wieder beziehen die Hauptrichtung der weiteren Forschung auf dem Gebiet der historischen Phonetik. Zahlreiche Entdeckungen und Beobachtungen eines Gelehrten auf dem Gebiet der altrussischen Sprache wurden in den Büchern Old Russian Literary Language (1989), Russian Dialectology (1990), Russian Accentology (2010) und anderen sowie zahlreichen Artikeln zusammengefasst. In den letzten Jahren hat Professor Kolesov arbeitete an einem wissenschaftlichen Thema, das er selbst als “Philosophie des russischen Wortes” definierte. Die gleichnamige Monographie, die 2002 veröffentlicht wurde, hatte eine große wissenschaftliche Resonanz: Die Lehre des Professors über die russische Sprachmentalität und das Verständnis des russischen Wortes in der nationalen philosophischen und spirituellen Tradition stießen auf eine große Anzahl von Studien russischer und ausländischer Wissenschaftler. Der Autor selbst widmete diesem Thema 14 linguophilosophische Bücher und zwei Lehrbücher für Doktoranden und Doktoranden. Vladimir Viktorovich unterrichtete lange Zeit Kurse über die historische Grammatik der russischen Sprache, die Geschichte der russischen Literatursprache, die vergleichende Grammatik slawischer Sprachen und Spezialkurse zu aktuellen Fragen der Linguistik. Die langjährigen Erfahrungen in der Abhaltung von Vorlesungen zur Geschichte der russischen Sprache wurden in den Lehrbüchern “Historische Phonetik der russischen Sprache” (1980), “Geschichte der russischen Sprache” (2004), “Historische Grammatik der russischen Sprache” (2009) und mehreren anderen, mehrfach abgedruckten Lehrbüchern zusammengefasst Der pädagogische Beitrag von Vladimir Viktorovich Kolesov wurde mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet, insbesondere mit der Medaille des Labour Veteran der UdSSR, der Medaille der Staatlichen Universität St. Petersburg und der Medaille der Fakultät für Philologie. V. Kolesov wurde mit Universitätspreisen für die besten wissenschaftlichen Arbeiten (1973; 1989; 1999) und für pädagogische Fähigkeiten (1988) ausgezeichnet. 2018 wurde ihm der Titel eines Honorarprofessors an der Staatlichen Universität St. Petersburg verliehen.Das strahlende Gedächtnis eines herausragenden Wissenschaftlers und Lehrers wird für immer im Gedächtnis von Menschen bleiben, die Vladimir Viktorovich Kolesov kannten. Trauerfeier – um 13:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer +7 (812) 238-08-42.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →