German News – Offiziere von MIA of Russia haben einen Verdächtigen in einem bewaffneten Konflikt in Kasan festgenommen

By   /  May 17, 2019  /  Comments Off on German News – Offiziere von MIA of Russia haben einen Verdächtigen in einem bewaffneten Konflikt in Kasan festgenommen

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

“Am 15. Mai 2019 hat die Polizei von Tatarstan in Zusammenarbeit mit Beamten der FSB-Abteilung für die Republik Tatarstan einen vom Bund gesuchten Verdächtigen in einem bewaffneten Konflikt festgenommen, der im Dezember 2018 in der Ostrowski-Straße in Kasan stattfand”, sagte der Beamte Vertreterin der russischen MIA Irina Volk. Bei der Überprüfung der Betriebsinformationen stellten Polizeibeamte fest, dass der Täter eine Wohnung in einem Vorort von Kasan mietet. Während der Durchsuchung seines Wohnortes fand die Polizei eine Pistole und Betäubungsmittel, die beschlagnahmt und zur Untersuchung in das Forensische Zentrum des Innenministeriums der Republik Tatarstan geschickt wurden. Gegenwärtig wurde der Täter dem Personal übergeben des Untersuchungsausschusses, die erforderlichen Ermittlungshandlungen mit ihm durchzuführen. Der Täter wurde gemäß Artikel 91 der Strafprozessordnung der Russischen Föderation inhaftiert. Wir erinnern daran, dass am Abend des 25. Dezember 2018 die Dienststelle der MIA-Verwaltung für die Stadt Kasan eine Nachricht über einen Konflikt in der Russischen Föderation erhalten hat Ostrovsky Straße. Polizeibeamte, die am Tatort ankamen, stellten fest, dass der Konflikt zwischen drei Männern stattgefunden hatte, von denen einer mehrmals auf seine Gegner geschossen hatte. Infolge der Schießerei erhielt einer der Männer eine Schusswunde am Kopf, an der er im Krankenhaus starb. In diesem Zusammenhang wurde ein Strafverfahren nach Artikel 105 des russischen Strafgesetzbuches („Mord“) eingeleitet.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →