German News – Internationale Frauentreffen fördern den konstruktiven Dialog zwischen Nationen, Religionen und Kulturen – E. Bibikova

By   /  May 23, 2019  /  Comments Off on German News – Internationale Frauentreffen fördern den konstruktiven Dialog zwischen Nationen, Religionen und Kulturen – E. Bibikova

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Im Rahmen der Vorbereitung der 39. Internationalen Hansetage der Neuzeit findet in Pskow eine internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz „Nordeuropa, Pskow und die Hanse in Vergangenheit und Gegenwart“ statt.

Elena Bibikova Bibikova Yelena Vasilyevna, eine Vertreterin des Exekutivorgans der Region Pskov, hielt während der Arbeit in der Region einen runden Tisch zum Thema „Die Rolle der Frauen in der Hanse-New-Age-Union“. Im Rahmen der Vorbereitung der 39. Internationalen Hansetage der Neuzeit fand eine internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz „Nordeuropa , Pskow und die Hanse in der Vergangenheit und Gegenwart“.Ganzeyskoe Gemeinschaft ist die größte öffentliche Vereinigung in Europa und erstreckt sich über mehr als 20 Millionen Menschen aus verschiedenen Städten, Ländern, Kulturen und Traditionen. Jedes Jahr findet in einer der Städte New Hansa das internationale Festival „Hansa Days of New Time“ statt. Die Stadt Pskow heißt die Gäste im Juni 2019 willkommen. „Die Neue Hanse hat zum Ziel, die Traditionen einer gemeinsamen Lebensweise und Kultur in den Hansestädten zu bewahren und zur wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und politischen Einheit Europas beizutragen. Heute, im 21. Jahrhundert, hat sich eine Frau nicht nur als Mutter oder Gastgeberin, sondern auch als erfolgreiche Unternehmerin, Managerin, Staatsmann bewährt. Und die Hanse der Neuen Zeit ist eine hervorragende Plattform für Frauen, um sich in allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu verwirklichen. “Ziel des Frauentreffens war es, Ideen und Aufgaben des Eurasischen Frauenforums zu entwickeln und die Bedingungen für die Entwicklung der Frauenführung in Städten zu verbessern Hanse und die Aktivität der Frauen zu ihrer Selbstverwirklichung anzuregen. Während des Runden Tisches diskutierten die Teilnehmer die Bildung von Bedingungen für die Entwicklung des Unternehmergeistes von Frauen, soziales Handeln als Ressource für die Entwicklung der Gesellschaft, die Entwicklung des Tourismus in den angrenzenden Ländern und die Ausweitung der internationalen Beziehungen. „Die Gedanken und Bestrebungen von Frauen zielen immer auf Frieden, gegenseitigen Respekt und Respekt vor spirituellen und moralischen Werten und Traditionen. Frauen, die eine Atmosphäre des Vertrauens und des gegenseitigen Verständnisses schaffen, tragen zu einem konstruktiven Dialog zwischen Nationen, Religionen und Kulturen bei. “Mitglieder des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, kommunale Selbstverwaltung und Angelegenheiten des Nordens, Ekaterina Lakhova und Olga Starostina, nahmen am Runden Tisch teil. Gäste aus verschiedenen Regionen Russlands und aus dem Ausland.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →