German News – Zum ersten Mal in der russischen Strafverfolgungspraxis erhielt der Organisator eines internationalen Drogenkonsortiums eine lebenslange Haftstrafe

By   /  May 23, 2019  /  Comments Off on German News – Zum ersten Mal in der russischen Strafverfolgungspraxis erhielt der Organisator eines internationalen Drogenkonsortiums eine lebenslange Haftstrafe

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

“Zum ersten Mal in der Praxis von Strafverfolgungsbehörden der Russischen Föderation ist eine lebenslange Haftstrafe für den Organisator einer internationalen kriminellen Gemeinschaft, die zuvor in Russland wegen Verbrechen im Bereich des Drogenhandels verurteilt worden war, in Kraft getreten.” der offizielle Vertreter der russischen MIA Irina Volk. Der Oberste Gerichtshof der Russischen Föderation bestätigte die Verurteilung des Moskauer Regionalgerichts in der Strafsache gegen Sherali Tabarov, den Organisator einer internationalen kriminellen Gemeinschaft, sowie Führer und aktive Teilnehmer an der kriminelle Vereinigung, die des Schmuggels und Verkaufs von Drogen, Heroin, in großem Umfang beschuldigt wurden. Die vorläufige Untersuchung des kriminellen Falls wurde von Ermittlern der Untersuchungsabteilung des MIA Russlands mit operativer Unterstützung der Offiziere des MIA Russlands GA durchgeführt für Drug Control seit fast vier Jahren und war aufgrund eines hohen Maßes an Geheimhaltung äußerst schwierig In der Organisation, der internationalen Natur der kriminellen Aktivitäten der Teilnehmer, einer großen Anzahl von durchgeführten Ermittlungsmaßnahmen und operativen Suchaktivitäten. “Die Teilnehmer der kriminellen Gemeinschaft organisierten einen Kanal für die Lieferung besonders großer Chargen von Heroin aus der Islamischen Republik Afghanistan in die Republik Tadschikistan und deren Transit durch die zentralasiatischen Länder in die Russische Föderation. Der illegale Verkauf von Drogen wurde über ein umfangreiches Netzwerk in verschiedenen Regionen Russlands abgewickelt. Infolge der sorgfältigen Arbeit der Ermittler und der operativen Beamten wurde ein komplexes Schema der Aktivitäten der kriminellen Gemeinschaft aufgedeckt, das eine mehrstufige geheime kriminelle Organisation war das übte seine Tätigkeiten sowohl in Russland als auch in anderen Ländern aus. Der Polizei ist es gelungen, das Bestehen strafrechtlicher Bindungen zwischen den Komplizen, ihre Vereinigung durch gemeinsame kriminelle Absichten und den Zweck der Einnahme aus dem Drogenhandel nachzuweisen. Den Angeklagten wurden 20 besonders schwere Straftaten vorgeworfen. Mehr als 696 kg Heroin wurden aus dem illegalen Handel abgezogen “, sagte Irina Volk. Das Urteil des Moskauer Landgerichts, das vom Obersten Gerichtshof der Russischen Föderation bestätigt wurde, verurteilte 14 Anführer und Teilnehmer dieser kriminellen Gemeinschaft zu verschiedenen Haftstrafen von 6 bis 23 Jahren. Der Organisator der internationalen Kriminalgemeinschaft wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →