German News – I. Hecht: Wir müssen ein organisiertes, effizientes System für die getrennte Abfallsammlung schaffen

By   /  May 24, 2019  /  Comments Off on German News – I. Hecht: Wir müssen ein organisiertes, effizientes System für die getrennte Abfallsammlung schaffen

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Der Föderationsrat erörterte Fragen der gesetzgeberischen Unterstützung des Umgangs mit Sekundärressourcen auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr.

Stellvertreter des Vorsitzenden des Föderationsrates Ausschusses für Agrar- und Lebensmittelpolitik und Umwelt Irina Hecht GehtIrina Alfredovnapredstavitel der Exekutive der Region Tscheljabinsk hielt einen „Runden Tisch“ über die „Aussichten für die Entwicklung der Gesetzgebungs Unterstützung der Zirkulation zu Sekundärressourcen auf der Grundlage der Einbeziehung der Abfallproduktion und Verbrauch in die Wirtschaft“ .Senator bemerkte, dass nur in Russland bleibt ein wirksames System zu schaffen, das minimizirova erlaubt in der wirtschaftlichen Verwendung von wiederverwertbaren Abfallkomponenten und Umwandlung von Abfällen in einen sekundären Rohstoff für die Herstellung neuer Produkte und Energie die Anzahl der Verschütteten Abfälle vorgesehen maximale Ressourcen, um sicherzustellen, Wieder eingreift.

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung des Umgangs mit Sekundärressourcen auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr” 1 von 11

Irina Hecht2 von 11

Viktor Pavlenko3 von 11

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung für den Bereich des sekundären Ressourcenmanagements auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Kreislauf”

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung des Umgangs mit Sekundärressourcen auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr” 5 von 11

Victor Ozerov6 von 11

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung des Bereichs der sekundären Ressourcenbewirtschaftung auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr”

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung des Umgangs mit Sekundärressourcen auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr” 8 von 11

Vladimir Gorodetsky9 von 11

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung für den Bereich des sekundären Ressourcenmanagements auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Kreislauf”

“Runder Tisch” zum Thema “Perspektiven für die Entwicklung einer gesetzgeberischen Unterstützung des Bereichs der sekundären Ressourcenbewirtschaftung auf der Grundlage der Einbeziehung von Produktions- und Verbrauchsabfällen in den wirtschaftlichen Verkehr” 11 von 11

“Einer der Gründe für die geringe Beteiligung von Abfällen am Wirtschaftskreislauf ist das Fehlen eines organisierten, effizienten Systems zur getrennten Sammlung von Abfällen sowie die gesetzliche Regelung des Umgangs mit Sekundärressourcen.” die Erbringung von Dienstleistungen in verschiedenen Branchen, die als Nebenprodukte anfallen und automatisch in die Kategorie der Abfallprodukte fallen, und bei deren Behandlung die gesetzlichen Anforderungen Talstva im Bereich Abfallerzeugung und -verbrauch, dessen Ausführung mit finanziellen Kosten verbunden ist.

Siehe auch

In vielen Fällen haben Nebenprodukte einen Ressourcenwert, sind sekundäre Ressourcen und können am wirtschaftlichen Umsatz beteiligt sein. Dieses Problem ist bei Nebenprodukten wie Phosphogips, das bei der Herstellung von Phosphatdüngern, metallurgischen Schlacken, Asche und Schlacke aus der Verbrennung von Kohle und Braunkohle entsteht, am akutesten. Phosphogips eignet sich also zur Landgewinnung und Landgewinnung, Anordnung der Fundamente von Autobahnen.

Vorrangig ist ein Gesetzesentwurf zu prüfen, der den Verkehr mit Sekundärressourcen regeln soll.

Wirtschaftsunternehmen versuchen, die oben genannten und andere Nebenprodukte für die Produktion, die Ausführung von Arbeiten und die Erbringung von Dienstleistungen zu verwenden, sehen sich jedoch den Vorschriften staatlicher Aufsichtsbehörden gegenüber, die vorschreiben, dass sie die Anforderungen an Abfallprodukte erfüllen müssen, die in den Rechtsvorschriften über Produktions- und Verbrauchsabfälle vorgesehen sind. Ressourcen in der Kategorie “Abfall” stimmen nicht mit ihren Merkmalen sowie mit dem Inhalt neu entstehender Beziehungen überein. Gleichzeitig sind Sekundärressourcen nicht das Ziel der Produktion, sie unterliegen nicht den Qualitätsanforderungen für geplante Produkte. Diese Umstände zeigen, dass die Zuordnung der in der Produktion erzeugten Sekundärressourcen zu der neuen Kategorie von Produktionsergebnissen und die Festlegung einer separaten Rechtsgrundlage für diese in Betracht gezogen werden können. Regulierungsregime Um dieses Ziel zu erreichen, erscheint es den Teilnehmern des Treffens notwendig, ein unabhängiges Regime zu bilden Gesetzgebung der Russischen Föderation über die Sekundär resursah.Po Im Anschluss an der Diskussion, die Teilnehmer des „Runden Tisches“ zu empfehlen die Bundesversammlung als Priorität des Entwurfs eines Gesetz zur Regelung der Behandlung von sekundärer resursov.V wiederum die Regierung der Russischen Föderation vorgeschlagen zur Beschleunigung der Vorbereitung des Entwurfs des Gesetzes zur Regelung der Behandlung von sekundären Ressourcen ausgerichteten Ziel zu prüfen und Anregung der Nachfrage nach Produkten von ihnen. Insbesondere sollte das Gesetz die Lösung einer Reihe von Fragen vorsehen, wie beispielsweise die Einführung des Begriffsapparats in Bezug auf die Begriffe „Sekundärressourcen“, „Sekundärmaterialressourcen“, „Sekundärenergieressourcen“, „Sekundärrohstoffe“, Kriterien für die Identifizierung von Sekundärrohstoffen und -bedingungen Abfälle, die zur Verwendung als Sekundärrohstoffe bestimmt sind, verlieren den Status von Abfällen. Es ist erforderlich, Anforderungen für wirtschaftliche Einheiten beim Umgang mit Sekundärrohstoffen festzulegen und ein System der Rechnungslegung und Berichterstattung zu schaffen und Arten von Sekundärrohstoffen, die Einführung von Maßnahmen der wirtschaftlichen Stimulation in der Behandlung von sekundären Ressourcen Bereich, einschließlich der Schaffung des Systems der öffentlichen Auftragsvergabe für Produkte aus recycelten Materialien und dr.Takzhe gemacht gebeten, die Möglichkeit der Durchführung der Maßnahmen zur Förderung der wirtschaftliche Aktivität zu stimulieren Sekundärrohstoffe in dem Wirtschaftskreislauf zu beteiligen und die Frage der Schaffung einer einheitlichen Vereinigung von Verarbeitern sekundärer materieller Ressourcen, um eine Vereinigung der Geschäftswelt zu bilden, CSOs auf dem Gebiet der Wiederverwertung von Produktionsabfällen und potrebleniya.V wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden des Föderationsrates auf die föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Nord Angelegenheiten Vladimir Gorodetsky, GorodetskiyVladimir Filippovichpredstavitel der Exekutive der Region Novosibirsk Föderationsrat Yelena Zlenko ZlenkoElena Gennadevnapredstavitel besucht von Exekutivorgan der Jamal-Nenzen Autonomer Bezirk, Viktor Ozerov, OzerovV Viktor Alekseevich, Vertreter der gesetzgebenden (repräsentativen) staatlichen Gewalt des Chabarowsker Territoriums Viktor Pavlenko. PavlenkoViktor NikolayevichVertreter des Exekutivorgans der Regierung des Gebiets Archangelsk

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →