Regionalbusverkehr Südwest: 2,2 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

By   /  May 25, 2019  /  Comments Off on Regionalbusverkehr Südwest: 2,2 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

    Print       Email

Source: DGB – Bundesvorstand
24.05.2019
Tarifticker
Regionalbusverkehr Südwest: 2,2 Prozent mehr Geld für Beschäftigte
Im Nachgang der vierten Verhandlungsrunde haben sich die EVG und die Arbeitgeber gestern (23. Mai 2019) auf einen Tarifvertrag geeinigt. Rückwirkend zum 1. Januar 2019 steigen die Einkommen um 2,2, Prozent. Für Busfahrer gibt es 50 Euro mehr und ab 1. Juli 2019 nochmal 50 Euro mehr. Der Tarifvertrag endet bereits wieder am 31. Dezember 2019.
Zur Meldung

Vorschlagen

Nach oben

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Ralph Brinkhaus über Wohnungsnot, die SPD und Seenotrettung

Read More →