German News – Der Präsident trifft sich mit dem Präsidenten von Österreich in Wien

By   /  May 27, 2019  /  Comments Off on German News – Der Präsident trifft sich mit dem Präsidenten von Österreich in Wien

    Print       Email

Quelle: Präsident von Lettland in lettischer Sprache

Montag, 27. Mai 2019 traf der Präsident Raymond Vējonis mit österreichischen seiner Residenz Präsident Alexander van der Bellen (Alexander Van der Bellen) in Wien (Österreich) .Abu Präsidenten während der Sitzung des Europäischen Parlaments (EP) Wahlen diskutiert, unter Hinweis darauf, die Europäische Union, die sie der Regierungspartei Verbände EP unterstützt, hat Einfluss zu behalten, jedoch wirft Bedenken weit rechts stehenden Parteien in einer Reihe von Erfolg valstīs.Valsts Präsident Raymond Vējonis betonte, dass Lettland, den politischen Dialog zwischen den beiden Ländern begrüßt, als Österreich ein wichtiger Partner sowohl in der lettischen bilateralen und multilateralen ist einschließlich der Suche nach gemeinsamen Interessen in der EU. Andererseits bieten regelmäßige politische Konsultationen zwischen unseren Ländern die Möglichkeit, sich nicht nur zu bilateralen, sondern auch zu regionalen und globalen Fragen auszutauschen. “Lettland und Österreich sind eng mit der Verteidigungszusammenarbeit verbunden. Im April 2017 der Vertrag zwischen dem lettischen Verteidigungsministerium und dem Bundesministerium für Verteidigung der pašgājējhaubiču Systemakquisitions unterzeichnet, die eine wichtige Nationalen Streitkräfte Artillerie hinaus und lettische Streitkräfte Training in der Nutzung und Wartung von Waffen war kann uns unsere nationalen Verteidigungsfähigkeiten zu verbessern „, so Raymond Der Staatspräsident betonte, dass unser Land auch ein gemeinsames Verständnis für die Bedeutung des Klimawandels teile. Latvian Meinung nach ist es wichtig, über die Umsetzung des Pariser Abkommens und die Erreichung der Ziele zu arbeiten – die globale Erwärmung unter 2 ° C zu halten und zu versuchen, Temperatur steigt auf 1,5 ° C zu begrenzen, da dies deutlich die Risiken des Klimawandels und dessen Auswirkungen, eine verbesserte Anpassung an die negativen Auswirkungen des Klimawandels reduzieren Förderung von Treibhausgasemissionen mit niedrigem Klimawandel und Beitrag zu kohlenstoffarmen und klimafreundlichen Entwicklungsinvestitionen. “Lettland unterstützt die Notwendigkeit, dass die Länder mehr in der Klimapolitik tun, wie die Bewertung des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimawandel (IPCC) zeigt. Die Situation des globalen Klimawandels und die allgemeinen Fortschritte bei der Erreichung der Ziele des Pariser Übereinkommens zeigen, dass die derzeitigen nationalen Ziele und Strategien nicht ausreichen, um die globale Erwärmung auf 1,5 ° C zu halten. Dies ist immer noch möglich, aber sofortiges und umfassendes Handeln ist erforderlich. Im Bewußtsein der Notwendigkeit dringende Maßnahmen zur Klimapolitik, Lettland, die acht EU-Länder an der Initiative im Jahr 2050 die EU klimatneitralitāti zu erreichen beigetreten ist, „das Treffen sagte Raymond Vējonis.Turpinot Besuch in Österreich arbeitet, am Nachmittag in der lettischen Botschaft in Wien wird der Präsident mit Lands in Österreich und die lettischen Honorarkonsuln treffen In Österreich. Während das Ende des Tages Raymond Vējonis im Bundeskanzler von Österreich Sebastian Kurz teilnehmen vorgesehen vakariņās.Savukārt am Dienstag, 28. Mai teilnehmen die Präsident Raymond Vējonis im internationalen Klimagipfel „R20 österreichischer Weltgipfel“. Ziel des Gipfels ist es, nach Lösungen zu suchen und Erfahrungen mit den Maßnahmen auszutauschen, die bereits ergriffen wurden, um die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und die globalen Klimaschutzziele im Rahmen des Pariser Übereinkommens zu erreichen.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →