German News – Kriminalpolizeioffiziere inhaftiert Verdächtige bei Raub des Juweliersalons im Trans-Baikal-Gebiet

By   /  May 27, 2019  /  Comments Off on German News – Kriminalpolizeioffiziere inhaftiert Verdächtige bei Raub des Juweliersalons im Trans-Baikal-Gebiet

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

Im Trans-Baikal-Territorium nahmen Kriminalbeamte Verdächtige fest, die einen Juweliersalon überfallen hatten. Die Polizei erhielt die Nachricht, dass unbekannte Personen in eines der Geschäfte im Stadtzentrum eingebrochen waren und Goldschmuck gestohlen hatten. Mitarbeiter der Ermittlungsgruppe des Innenministeriums Russlands in der Stadt Tschita waren sofort vor Ort. Infolge der ersten Ermittlungsmaßnahmen stellte die Polizei fest, dass drei Straftäter, die ihr Gesicht unter medizinischen Masken versteckten, eine Vitrine mit einem Hammer zerschmetterten, mehrere Tabletts mit Schmuck im Wert von 1.300.000 Rubel stahlen und in einem im Ausland hergestellten Auto verschwanden. Die Ermittler der Ermittlungsbehörde der Stadtverwaltung MIA haben die Aktionen der Räuber gemäß Artikel 161 Teil 2 des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation „Raub“ qualifiziert. Es wurden Strafverfahren eingeleitet. Während der Durchführung eines Komplexes von Ermittlungs-, Einsatz- und Durchsuchungsmaßnahmen identifizierten die Ermittler die Angreifer und ihren möglichen Aufenthaltsort. Mit der Machtunterstützung von Kämpfern der Rosgvardia wurden die Verdächtigen in einer der Unterhaltungsstätten von Chita festgenommen. Sie waren drei Anwohner, die 1988, 1992 und 1997 geboren wurden. Zwei von ihnen waren zuvor verurteilt worden, unter anderem wegen Raubüberfällen, Raubüberfällen und Diebstählen. Kriminelle Ermittlungsbeamte haben die Verkaufsstellen für die Verteilung der gestohlenen Goldgegenstände eingerichtet. Derzeit wurden 13 Gegenstände beschlagnahmt – Ketten und Armbänder; Es werden Maßnahmen ergriffen, um den Rest des Schmucks zu finden und zu beschlagnahmen. Das Bezirksgericht Chita hat in Bezug auf einen der Inhaftierten eine vorbeugende Maßnahme in Form von Untersuchungshaft ausgewählt. Zwei weitere Angeklagte wurden unter Hausarrest gestellt.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →