German News – O. Melnichenko: Wir werden das Thema der Stimulierung der Geschäftsentwicklung in der Arktis auf dem Retreat in Jakutsk weiter diskutieren

By   /  May 29, 2019  /  Comments Off on German News – O. Melnichenko: Wir werden das Thema der Stimulierung der Geschäftsentwicklung in der Arktis auf dem Retreat in Jakutsk weiter diskutieren

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Die Senatoren erörterten die Gesetzesvorlagen zur Förderung der Geschäftsaktivitäten in der Arktis Russlands.

Der Föderationsrat hielt eine erweiterte Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Selbstverwaltung und nördliche Angelegenheiten zum Thema „Gesetzesentwürfe zur Förderung der Geschäftsentwicklung in der Arktis der Russischen Föderation“ ab, die vom Vorsitzenden des Föderationsratsausschusses Oleg Melnichenko geleitet wurde. MelnichenkoOleg VladimirovichVertreter der gesetzgebenden (repräsentativen) staatlichen Behörde der Region Pensa

Siehe auch

Alexander Krutikov, stellvertretender Minister der Russischen Föderation für die Entwicklung des Fernen Ostens und der Arktis, informierte über die vom Ministerium bereits ausgearbeiteten und derzeit koordinierten Gesetzentwürfe zur Belebung des Geschäfts in der Arktis. Insbesondere erarbeitete das Ministerium einen Gesetzesentwurf zum Präferenzsystem, der die wirtschaftliche Effizienz von Projekten in der Arktis sicherstellen soll. Diese Dokumente sollen vor allem günstige Bedingungen für die Geschäftstätigkeit in der Arktis schaffen, betonte der stellvertretende Minister. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Lebensbedingungen und das Geschäft in der Arktis härter sind als in Fernost, wo bereits Mechanismen zur Unternehmensförderung bestehen. Daher müssen alle möglichen Risiken kalkuliert werden.

Die Lebens- und Geschäftsbedingungen in der Arktis sind schwieriger als in Fernost

Alexander Krutikov sagte, dass ein staatliches Programm für die sozioökonomische Entwicklung der arktischen Zone Russlands vorbereitet wurde. Das staatliche Programm wird die Hauptentwicklungsrichtungen der Arktis bestimmen. In diesem Dokument soll die zentrale Frage beantwortet werden, wie die russischen Arktisgebiete entwickelt und genutzt werden sollen – im Rotationsverfahren oder bei der Einführung staatlicher Unterstützungsmaßnahmen für die dort ansässigen Orte.

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Nordangelegenheiten1 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Nordangelegenheiten2 vom 16

Oleg Melnichenko3 von 16

Catherine Lakhova und Nikolai Ryzhkov4 von 16

Pavel Tarakanov5 von 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Regierung und Nordangelegenheiten6 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Nordpolitik7 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Regierung und Nordangelegenheiten8 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, kommunale Selbstverwaltung und Angelegenheiten des Nordens9 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, kommunale Selbstverwaltung und Angelegenheiten des Nordens10 vom 16

Arkady Chernetsky11 von 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Angelegenheiten des Nordens12 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Selbstverwaltung und die Angelegenheiten des Nordens13 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Angelegenheiten des Nordens14 vom 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Selbstverwaltung und die Angelegenheiten des Nordens 15 von 16

Sitzung des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, Kommunalverwaltung und Angelegenheiten des Nordens16 vom 16

Oleg Melnichenko fasste die Diskussion zusammen und betonte, dass das Thema der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Arktis von großer öffentlicher Bedeutung sei. Das Profilkomitee des Föderationsrates widmet diesen Fragen große Aufmerksamkeit. Der Senator sagte, dass die Arbeit an der Diskussion der Gesetzesentwürfe auf der Sitzung des Arktischen und Antarktischen Rates vor Ort im Föderationsrat unter Beteiligung von Mitgliedern des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, lokale Selbstverwaltung und Nordpolitik, der Mitte Juni in Jakutsk stattfinden wird, fortgesetzt wird. In den Sitzungen wurden die Bundesgesetze überprüft, nach denen der NF-Ausschuss Mitvollstrecker ist. Die Senatoren empfahlen der Kammer, die Bundesgesetze zu genehmigen Kodex der Russischen Föderation “(in Bezug auf die Erweiterung der Liste der Mittel für gezielte Finanzierungen zur Besteuerung von Unternehmensgewinnen)” zu den Änderungen der Artikel 11 und 5 des Gesetzes der Russischen Föderation “Über den Status der Helden der Sowjetunion, der Helden der Russischen Föderation und der Full Glory Order” Des föderalen Gesetzes über die Gewährung von Sozialgarantien für die Helden der sozialistischen Arbeit, für die Helden der Arbeit der Russischen Föderation und für die vollen Kavaliere des Ordens des Ruhmes der Arbeit (in Bezug auf die Konformität der Terminologie) und andere. und wurde von Vertretern des Ministeriums der Russischen Föderation über die Entwicklung des Fernen Ostens und der Arktis, das Ministerium für Arbeit und Sozialschutz der Russischen Föderation, dem russischen Ministerium für Energie-Experten besucht.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →