German News – A. Klishas: Das Gesetz über regionale Bürgerbeauftragte wird die Garantien für ihre Unabhängigkeit stärken

By   /  May 30, 2019  /  Comments Off on German News – A. Klishas: Das Gesetz über regionale Bürgerbeauftragte wird die Garantien für ihre Unabhängigkeit stärken

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Das Dokument wurde vom Ausschuss für konstitutionelle Fragen und Staatsaufbau des Föderationsrates zusammen mit dem Menschenrechtskommissar der Russischen Föderation erarbeitet.

Das Gesetz über die regionale Ombudsleute die Garantien für ihre Unabhängigkeit stärken, sagte einer der Autoren des Dokuments, der Vorsitzende des Föderationsrates Ausschuss für konstitutionelle Gesetzgebung und State Construction Klishas. KlishasAndrey Aleksandrovichpredstavitel des Exekutivorgans der Rechnung Krasnoyarsk krayaNakanune wurde von der Staatsduma in erster Lesung verabschiedet. Zu den Autoren – Mitglieder des Föderationsrates Lyudmila Bokova, BokovaLyudmila Nikolaevnapredstavitel die Legislative (Vertreter) Organ der Staatsgewalt der Region Saratow Elena Afanasyeva, AfanasevaElena Vladimirovnapredstavitel des Exekutivorgan der Orenburg Region, Eduard Isakov IsakovEduard Vladimirovichpredstavitel des Exekutivorgans der Chanten und Mansen Autonomer Bezirk – Yugra Vladimir Poletaev PoletaevVladimir Vladimirovichpredstavitel von Künstler Fuß einer Behörde der Republik Altai Ahmad Salpagarov, SalpagarovAhmat Anzorovichpredstavitel die Legislative (Vertreter) Körper der Karatschai-Tscherkessien Republik und Valentina Petrenko während der Ausübung seiner SF des Mitglieds.

Siehe auch

Andrei Klishas betonte, dass das Dokument im Ausschuss des Föderationsrates für konstitutionelle Fragen und Staatsaufbau zusammen mit der Menschenrechtskommissarin der Russischen Föderation Tatjana Moskalkova erarbeitet wurde. „Der Hauptantrag für die Ausarbeitung und Einführung eines solchen Gesetzesentwurfs und seiner wichtigsten Bestimmungen kam von den Bürgerbeauftragten. In den letzten drei Jahren arbeiten die Verfasser des Gesetzesentwurfs eng mit der für Menschenrechte zuständigen Kommissarin der Russischen Föderation, Tatjana Moskalkowa, und den regionalen Kommissaren zusammen. Eine Reihe von Sitzungen der Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung des Gesetzesentwurfs sowie parlamentarische Anhörungen zu diesem Thema fanden unter Beteiligung der Beauftragten des Bundes und der Regionen statt. Der Gesetzesentwurf wurde in den Sitzungen des Menschenrechtskommissars, des Koordinierungsrates der russischen Kommissare und der Koordinierungsräte in den Bundesdistrikten wiederholt erörtert. Zu dem Gesetzesentwurf gingen mehr als 400 Vorschläge und Kommentare ein, die bei der Arbeit an diesem Dokument berücksichtigt wurden “, sagte der Senator.

Der Hauptantrag für die Entwicklung und Einführung eines solchen Gesetzes und seiner wichtigsten Bestimmungen ging von den Menschenrechtskommissaren aus

Andrei Klishas sagte, dass der Gesetzentwurf einheitliche Grundsätze für die Organisation der Aktivitäten der regionalen Kommissare festlegt und auch die allgemeinen Grundlagen für ihre Interaktion mit Behörden und zivilgesellschaftlichen Institutionen festlegt. Der Gesetzentwurf enthält Bestimmungen, mit denen die Lücken in der gesetzlichen Regelung geschlossen und die Unabhängigkeit der Bürgerbeauftragten in den Teilstaaten der Russischen Föderation gestärkt werden sollen: „Derzeit sind die wichtigsten Bestimmungen für die Tätigkeit der regionalen Kommissare in Artikel 161 des Bundesgesetzes über die allgemeinen Organisationsgrundsätze enthalten (Vertreter) und Exekutivorgane der Staatsgewalt der Subjekte der Russischen Föderation “, vorgestellt auf Initiative des Präsidenten nta RF im Jahr 2015. Die Konsolidierung der Grundlagen des Rechtsstatus der regionalen Kommissare auf föderaler Ebene hat die Effizienz ihrer Arbeit erhöht und zur Verbreitung dieser Institution und zur Verabschiedung regionaler Gesetze in allen 85 Teilgebieten der Russischen Föderation beigetragen “, betonte der Parlamentarier. Gleichzeitig stellte er verschiedene Ansätze zur rechtlichen Unterstützung der regionalen Kommissare fest Bewohner verschiedener Regionen in ungleichen Verhältnissen, um von ihnen die volle Unterstützung beim Schutz und der Wiederherstellung von verletzten Rechten zu erhalten. “Darüber hinaus liegt das Problem in der Unzulänglichkeit der rechtlichen und organisatorischen Kapazitäten der Bürgerbeauftragten in den Teilstaaten der Russischen Föderation zum Schutz der Rechte und Freiheiten der Bürger und den Auswirkungen auf die Menschenrechtssituation in den Regionen”, betonte der Gesetzgeber. autorisiert, mit positivem Ergebnis gelöst. Infolgedessen erhält der Ombudsmann in der Russischen Föderation eine große Menge an Korrespondenz von regionalen Kommissaren, von denen viele darum bitten, das Potenzial des föderalen Ombudsmanns zu nutzen, um die Interessen bestimmter Bürger zu schützen, da die notwendigen Ressourcen der Kommissare auf regionaler Ebene fehlen “, sagte Andrei Klishas. Der Abgeordnete nahm die wichtigsten Bestimmungen des Gesetzes zur Kenntnis. Insbesondere wurde festgestellt, dass das Verfahren für die Interaktion aller Gebietskörperschaften der Exekutivorgane des Bundes mit dem Bürgerbeauftragten in einer konstituierenden Einheit der Russischen Föderation, einschließlich des Verfahrens für die Unterstützung des Bürgerbeauftragten, durch normative Rechtsakte der Exekutivorgane des Bundes festgelegt wird. Das heißt, jede Bundesbehörde muss die Interaktionsregeln, die für das gesamte Gebiet der Russischen Föderation gelten, klar festlegen und klar zwischen den Formen der Kontaktaufnahme mit dem regionalen Bürgerbeauftragten und seinen Reaktionsmaßnahmen unterscheiden. Beschwerden an den Bürgerbeauftragten werden in einer besonderen Reihenfolge geprüft, die Rechte und Pflichten des Bürgerbeauftragten werden bei der Prüfung klar gekennzeichnet. Es werden Garantien für die Tätigkeiten des regionalen Bürgerbeauftragten festgelegt, einschließlich der Verpflichtung der Beamten, die angeforderten Informationen bereitzustellen, und das Recht des Bürgerbeauftragten, den Jahresbericht der gesetzgebenden Sitzung vorzulegen ( Vertreter) Behörde des Subjekts der Russischen Föderation.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →