German News – G. Karelova: Forum für regionale soziale Innovationen – Präsentation bahnbrechender Technologien für die Entwicklung dieser Sphäre

By   /  May 31, 2019  /  Comments Off on German News – G. Karelova: Forum für regionale soziale Innovationen – Präsentation bahnbrechender Technologien für die Entwicklung dieser Sphäre

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Der stellvertretende Vorsitzende des Föderationsrates hielt eine Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für regionale soziale Innovationen ab.

Galina Karelova Karelova, Galina Nikolaevna, stellvertretende Vorsitzende des Rates der Föderation, Vertreterin des Exekutivorgans der Region Woronesch, hielt eine Sitzung des Organisationskomitees des dritten regionalen Forums für soziale Innovation ab. Das Forum findet vom 19. bis 21. Juni 2019 in Moskau statt. „Das Forum hat sich bereits als maßgebliche Diskussionsplattform für die Erörterung sozialer Fragen zur Präsentation bahnbrechender Technologien für die innovative Entwicklung der sozialen Sphäre und die besten regionalen Erfahrungen etabliert“, sagte der Vizesprecher des Föderationsrates.

Galina Karelova1 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen2 von 15

Maxim Topilin3 von 15

Olga Vasilyeva4 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen5 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen6 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen7 von 15

Alexey Mayorov8 von 15

Valery Ryazan9 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des dritten regionalen Innovationsforums vom 10.-15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen11 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen12 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen13 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen14 von 15

Sitzung des Organisationskomitees des Dritten Forums für soziale Innovation der Regionen15 von 15

Ihr Hauptziel sei es, eine effektive Interaktion zwischen Staat, gemeinnützigen Organisationen, Wirtschaft, Wissenschaft und allen aktiven Bürgern zu gewährleisten, denen soziale Fragen nicht gleichgültig seien, fügte sie hinzu. Dies ist heute besonders wichtig, wenn der russische Präsident eine strategische Aufgabe gestellt hat: die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Der Hauptzweck des Forums besteht darin, eine effektive Interaktion zwischen Staat, NRO, Wirtschaft, Wissenschaft und allen aktiven Bürgern sicherzustellen.

Der Vorsitzende des Föderationsrates stellte fest, dass im Rahmen des bevorstehenden Forums geplant ist, neue Modelle der Unternehmensbeteiligung bei der Entwicklung des sozialen Bereichs zu berücksichtigen, nämlich die Rolle sozial orientierter gemeinnütziger Organisationen bei der Umsetzung nationaler Projekte. „Alles wird auf höchstem Niveau, kompetent und professionell durchgeführt. Ministerien, Abteilungen und öffentliche Organisationen nehmen aktiv an der Schulung teil. “

Siehe auch

Während ihrer Rede stellte die Vizepräsidentin des Föderationsrates das Programm des Forums vor. Dieses Jahr ist es sehr reich. Geplant sind zwei Plenarsitzungen, fünf Strategiesitzungen und 60 Diskussionsplattformen in verschiedenen Formaten zu den aktuellsten Fragen der sozialen Entwicklung. Insgesamt finden im Rahmen des Forums über 100 Veranstaltungen statt. Dazu gehören Mikroforen, Meisterklassen, Beratungsräume und viele andere kreative Formate. Galina Karelova merkte an, dass das Forum zum ersten Mal in einem offenen Format abgehalten wird. Es wird erwartet, dass auf diese Weise mehr als 30.000 Teilnehmer aus allen Bereichen der Russischen Föderation zusammenkommen, von denen 3.000 in Moskau eintreffen und der Rest online arbeiten wird. Traditionell wird am Vorabend des Forums eine Ausstellung innovativer sozialer Projekte eröffnet. Es werden die erfolgreichsten Lösungen vorgestellt, die in den Fächern der Föderation implementiert wurden. Eine Präsentation der wichtigsten sozialen Projekte in Moskau wird stattfinden. Laut Galina Karelova muss das Thema des Abschlusses von Vereinbarungen zwischen den Subjekten der Russischen Föderation und den Investoren ausgearbeitet werden. Dies ist ein äußerst wichtiger Arbeitsbereich, sagte sie: „Das Social Innovation Forum ist keine einmalige Veranstaltung. Zwischen den Foren wird im Rahmen des Rates für die Entwicklung der sozialen Innovation von Themen systematisch gearbeitet. Wir haben die Umsetzung der Entscheidungen des zweiten Forums überwacht und eine detaillierte Analyse der Umsetzung aller Empfehlungen erstellt. Es wird in den Berichten des Forums hervorgehoben und allen Teilnehmern an den Handouts ausgehändigt “, sagte Galina Karelova, stellvertretende Vorsitzende des Föderationsrates, Ko-Vorsitzende des Organisationskomitees des Forums. Anastasia Rakova, stellvertretende Bürgermeisterin von Moskau in der Stadtregierung, berichtete über die Vorbereitung der Stadt das Forum. Sie sprach insbesondere über die Präsentation neuer Projekte in Moskau im sozialen Bereich, über Wohltätigkeitsprojekte, über das Kulturprogramm der Veranstaltung und über organisatorische Fragen für die Vorbereitung des Forums, an denen der Vorsitzende des Föderationsratsausschusses für föderale Struktur, Regionalpolitik, kommunale Selbstverwaltung und Politik teilnahm Angelegenheiten des Nordens Oleg Melnichenko, MelnichenkoOleg VladimirovichVertreter der gesetzgebenden (repräsentativen) staatlichen Behörde der Region Pensa Valery Ryazansky, Ryazansky Ryazansky Valery Vladimirovich, Vertreter der gesetzgebenden (repräsentativen) staatlichen Behörde der Region Kursk, Vorsitzender des Ausschusses für Agrar-, Lebensmittel- und Umweltpolitik des Föderationsrates Bildungsministerin der Russischen Föderation Olga Vasilyeva, Ministerin für Arbeit und Sozialschutz der Russischen Föderation Maxim Topili n, Vertreter der Ministerien und Abteilungen, Themen der Russischen Föderation, Mitglieder des Organisationskomitees.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →