German News – In Chakassien werden auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft die Rechte eines behinderten Kindes auf lebensrettende Medikamente geschützt.

By   /  May 31, 2019  /  Comments Off on German News – In Chakassien werden auf Ersuchen der Staatsanwaltschaft die Rechte eines behinderten Kindes auf lebensrettende Medikamente geschützt.

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Anwohner wandten sich wegen des Versäumnisses, lebenswichtige Medikamente zur Verfügung zu stellen, an die Staatsanwaltschaft des Bezirks Shirinsky in der Republik Chakassien Es wurde festgestellt, dass drei Anwohner, von denen einer ein behindertes Kind ist, Leistungsempfänger des Bundes und der Region sind, Anspruch auf Sozialleistungen in Form von präferenzieller Drogenunterstützung. Bürger und gesetzliche Vertreter des Kindes haben sich mit vorgeschriebenen Rezepten zur Arzneimittelbeschaffung bei der Apotheke beworben. Aufgrund des Fehlens der notwendigen Medikamente werden die Rezepte im Journal of Pending Demand registriert. Lange Zeit konnten die Begünstigten keine verschreibungspflichtigen Medikamente erhalten, um die verletzten Rechte wiederherzustellen, reichte der Stadtstaatsanwalt eine Klage vor Gericht ein. Während der Prüfung eines Zivilverfahrens ergriff der Befragte in der Person des regionalen Gesundheitsministeriums Maßnahmen, um die Bürger mit Medikamenten zu versorgen. In diesem Zusammenhang wurde das Zivilverfahren aufgrund der freiwilligen Erfüllung der Anforderungen des Staatsanwalts eingestellt.Diese und andere Neuigkeiten finden Sie im Informations- und Kommunikationsdienst des Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation “AIR” unter: efir.genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →