German News – MIA von Russland Detektive haben Untersuchung des kriminellen Falls auf dem ungesetzlichen Abholzung von Waldplantagen abgeschlossen

By   /  May 31, 2019  /  Comments Off on German News – MIA von Russland Detektive haben Untersuchung des kriminellen Falls auf dem ungesetzlichen Abholzung von Waldplantagen abgeschlossen

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

„Die Detektive der Untersuchungseinheit der GV für die Untersuchung des MIA Russlands GV für das Gebiet Krasnojarsk haben die Voruntersuchung eines Strafverfahrens über die illegale Abholzung von Waldplantagen in großem Umfang abgeschlossen. Die Mitarbeiter der Abteilung für wirtschaftliche Sicherheit und Korruptionsbekämpfung (ES & CC) der Interkommunalen MIA-Abteilung „Jemeljanowski“ stellten fest, dass in der Zeit von Februar bis März 2018 zwei zuvor verurteilte Männer, die 1983 und 1977 geboren wurden, vorbestraft waren Nach Angaben der Ermittler schloss die Führung einer Handelsorganisation im Januar 2018 mit der Bezirksforstwirtschaft einen Vertrag über die Erbringung von bezahlten Dienstleistungen im Gebiet des Reservatkomplexes „Bolshe-Kemchugsky“ in der Region Krasnojarsk ab Abholzen von Waldplantagen. Im Widerspruch zu den Bestimmungen des staatlichen Naturschutzgebiets und den Vertragsbedingungen haben Vertreter des Unternehmens in dem angegebenen Gebiet jedoch eine Rodung von mehr als 98 Hektar Wald durchgeführt. Der dem Waldfonds der Russischen Föderation zugefügte Schaden belief sich auf über 131 Millionen Rubel, die Gesamtmenge des illegal geernteten Holzes überstieg dreitausend Kubikmeter. Einer der Angeklagten wurde sofort festgenommen, der andere, der sich aus den Ermittlungen versteckte, wurde für gewollt erklärt und wurde im November 2018 von der Polizei festgenommen. Im Rahmen des Strafverfahrens wurden zahlreiche Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt, Inspektionen am Unfallort in einem abgelegenen und schwer erreichbaren Gebiet durchgeführt und 15 Durchsuchungen durchgeführt. Illegal geerntetes Holz wurde vollständig beschlagnahmt. Das Strafverfahren gegen Verdächtige, die gemäß Artikel 260 Teil 3 des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation ein Verbrechen begangen hatten, wurde an das Bezirksgericht Yemelyanovsky des Territoriums Krasnojarsk zur Prüfung der Verdienste verwiesen. “ sagte der offizielle Vertreter der russischen MIA Irina Volk.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →