German News – N. Fedorov: Chuvash State Agricultural Academy – ein mächtiges intellektuelles Zentrum der Republik

By   /  June 1, 2019  /  Comments Off on German News – N. Fedorov: Chuvash State Agricultural Academy – ein mächtiges intellektuelles Zentrum der Republik

    Print       Email

Quelle: Russland – Rat der Föderation

Der Senator besuchte die Chuvash State Agricultural Academy und traf sich mit Studenten und Lehrern der Universität.

Erster stellvertretender Vorsitzender des Föderationsrates, Vertreter des Exekutivorgans der Regierung der Tschuwaschischen Republik Nikolay Fedorov Nikolay Vasilyevich Fedorov, Vertreter des Exekutivorgans der Regierung der Tschuwaschischen Republik, ist zu einem Arbeitsbesuch in der Region. Der Senator, der auch den Vorsitz des Rates für Landwirtschaft und Umweltmanagement beim Föderationsrat innehat, besuchte die staatliche Agrarakademie von Tschuwaschien (CSHA) und traf sich mit Studenten und Lehrern der Universität.

Siehe auch

Nikolai Fyodorov hat sich mit der Arbeit des Testing Laboratory Center vertraut gemacht – eines Elements der 2018 geschaffenen wissenschaftlichen Infrastruktur, das unter anderem die Durchführung des umfassenden wissenschaftlich-technischen Projekts „Entwicklung der Kartoffelsaatgutproduktion und Schaffung eines wettbewerbsfähigen Saatgutfonds für vielversprechende einheimische Kartoffelsorten im Wolga-Bundesdistrikt“ vorsieht. Nikolai Fyodorov besuchte auch das Hauptgebäude der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, dessen Klassenzimmer und Pavillons das Ergebnis effektiver Arbeit waren. dnichestva Bildungseinrichtung mit den russischen und weißrussischen Hersteller von Landmaschinen. „Ich vor zehn Jahren erinnern, als er Präsident von Tschuwaschien war, öffnete den Fall. Ich freue mich besonders, in Ihrer Akademie zu sein. Hier wird nicht nur gearbeitet, sondern geschaffen. Es ist bemerkenswert, dass die innerhalb der Mauern der Universität geschaffene naturwissenschaftliche Grundschule sich harmonisch mit den neuesten Technologien verbindet. Ein solch mächtiges intellektuelles Zentrum ist für Tschuwaschien sehr notwendig. Und nicht nur für unsere Republik “, sprach Nikolai Fedorov, Erster Vizepräsident der SF, vor den Lehrern und Schülern der ChSAA. Er betonte die Notwendigkeit, die Geschäftskontakte auszubauen, und schlug vor, dass die Universitätsleitung mit anderen Fächern der Russischen Föderation zusammenarbeite. Während des anschließenden informellen Gesprächs sprach Nikolai Fedorov über seine Aktivitäten Als erster stellvertretender Vorsitzender des Föderationsrates und stellvertretender Ko-Vorsitzender des Gesetzgebungsrates stellte er Fragen zur Umsetzung nationaler Projekte sowie zur finanziellen und rechtlichen Aufklärung der Bevölkerung Ich habe die Bedeutung der Personalbindung im Dorf festgestellt und meine Erfahrungen bei der Lösung dieses Problems als Leiterin der Tschuwaschischen Republik geteilt. Stellvertretende Landwirtschaftsministerin der Tschuwaschischen Republik Tatjana Ryabinina, Leiterin der Rosselkhoznadzor für die Tschuwaschische Republik und der Region Uljanowsk Alexey Palkin, Leiter der FSBU-Zweigstelle “ Russisches Landwirtschaftszentrum “in der Tschuwaschischen Republik Nikolai Malov.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →