Verbraucherpreise im Mai 2019 voraussichtlich um 1,4 % höher als im Mai 2018

By   /  June 1, 2019  /  Comments Off on Verbraucherpreise im Mai 2019 voraussichtlich um 1,4 % höher als im Mai 2018

    Print       Email

Source: Destatis Statistisches Bundesamt

Presse Verbraucherpreise im Mai 2019 voraussichtlich um 1,4 % höher als im Mai 2018

Pressemitteilung Nr. 206 vom 31. Mai 2019

Verbraucherpreisindex, Mai 2019:
+1,4 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
+0,2 % zum Vormonat (vorläufig)

Harmonisierter Verbraucherpreisindex, Mai 2019:
+1,3 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
+0,3 % zum Vormonat (vorläufig)

WIESBADEN – Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im Mai 2019 voraussichtlich 1,4 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber April 2019 voraussichtlich um 0,2 %.

Jährliche Veränderung des Verbraucherpreisindex
und ausgewählter Gütergruppen
Gesamtindex / Teilindex Gewichtung Februar
2019
März
2019
April
2019
Mai
2019 1
in Promille in %
1 Vorläufige Werte.
2 Haushaltsenergie und Kraftstoffe.
3 Nettokaltmiete und andere Mieten.
Gesamtindex 1 000 1,5 1,3 2,0 1,4
Waren 468,16 1,7 1,6 1,8 1,8
darunter:
Energie 2 103,83 2,9 4,2 4,6 4,2
Nahrungsmittel 84,87 1,4 0,7 0,8 0,9
Dienstleistungen 531,84 1,4 1,2 2,1 1,2
darunter:
Wohnungsmiete 3 207,26 1,4 1,4 1,4 1,4

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland hat sich im Mai 2019 im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 1,3 % erhöht, gegenüber April 2019 steigt er voraussichtlich um 0,3 %. 

Die endgültigen Ergebnisse für Mai 2019 werden am 13. Juni 2019 veröffentlicht.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kontaktfür weitere Auskünfte

Verbraucherpreisstatistik

Telefon:  +49 (0) 611/75 44 52

Zum Kontaktformular

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

Ralph Brinkhaus über Wohnungsnot, die SPD und Seenotrettung

Read More →