German News – Das russische Energieministerium hat die erste Phase der Arbeiten zur Aktualisierung des Systems der normativen und rechtlichen Regulierung der Fragen der Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Energiewirtschaft abgeschlossen

By   /  June 6, 2019  /  Comments Off on German News – Das russische Energieministerium hat die erste Phase der Arbeiten zur Aktualisierung des Systems der normativen und rechtlichen Regulierung der Fragen der Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Energiewirtschaft abgeschlossen

    Print       Email

Quelle: russisches Energieministerium

Moskau, 5. Juni. – Das Justizministerium der Russischen Föderation hat am 3. Juni 2019 den Beschluss des russischen Energieministeriums Nr. 102 vom 13. Februar 2019 „Über die Genehmigung der Vorschriften für die Bereitstellung von Informationen zur Durchführung des Betriebs- und Versandmanagements in der Elektrizitätswirtschaft“ (im Folgenden als Beschluss Nr. 102 bezeichnet) und den Beschluss des russischen Energieministeriums vom 13.02 .2019 Nr. 98 „Zur Genehmigung von Anforderungen an Erregungssysteme und automatische Erregerregler für die starke Wirkung von Synchrongeneratoren“ (im Folgenden als Bestellnummer 98 bezeichnet).

So hat das russische Energieministerium die erste Phase der Aktualisierung des Regulierungssystems für Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Elektrizitätswirtschaft gemäß den Regeln für die technologische Funktionsweise von Elektrizitätssystemen mit der Genehmigung von 16 behördlichen Anordnungen abgeschlossen. Derzeit arbeitet das russische Energieministerium an der zweiten Phase der Aktualisierung des Regulierungssystems gesetzliche Vorschrift zur Verbesserung der Anforderungen zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Sicherheit von elektrischen Energieversorgungssystemen uvm Die Projekte der Elektroenergieindustrie, die bisher die Erarbeitung von 14 weiteren aufsichtsrechtlichen Gesetzen vorsehen, durchlaufen die für die Abstimmung mit den Bundesbehörden erforderlichen Verfahren. Die durch die Verordnung Nr. 98 des Ministeriums für Betriebskontrolle und -management in der Elektroenergieindustrie genehmigten Anforderungen werden den Einsatz von Erregungssystemen ermöglichen und ARVs, berechnet anhand ihrer Parameter für die Arbeit im Einheitlichen Energiesystem Russlands, die Nachhaltigkeit gewährleisten ivost Parallelbetrieb Ausrüstung in dem Energiesystem mit Standard-Alarm Störungen erzeugen kann. Die Annahme der Anforderungen füllt die bestehende Gesetzeslücke: Die Verordnung Nr. 102 regelt die Bereitstellung von Strom und Stromverbrauchern für die Versandzentren der operativen Versandabwicklung der für die Durchführung von TAC-Tätigkeiten erforderlichen Unterlagen und Informationen, einschließlich der Liste, des Verfahrens, der Formulare und der Fristen für die Bereitstellung dieser Unterlagen Informationen. Die Festlegung solcher Regeln wird es ermöglichen, die Bedingungen für die Interaktion mit den Themen der ODE für andere Branchenteilnehmer und Verbraucher zu vereinheitlichen und transparent zu machen. Wir weisen darauf hin, dass ein Teil dieser Informationen derzeit gemäß der Verordnung Nr. 340 des russischen Energieministeriums vom 23. Juli 2012 „Über die Genehmigung der Liste der Informationen, die von Fachleuten der Elektrizitätsindustrie bereitgestellt werden, Formulare und Verfahren zu deren Bereitstellung“ bereitgestellt wird. In diesem Zusammenhang treten die Regeln für die Bereitstellung von Informationen für TAC in Kraft, nachdem relevante Meldeformulare und Informationen aus der Anordnung des russischen Energieministeriums Nr. 340 ausgeschlossen wurden.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →