German News – In Karelien wird ein Unternehmer vor Gericht erscheinen, der seinen Verpflichtungen aus den Beteiligungsvereinbarungen im Wohnungsbau nicht nachgekommen ist

By   /  June 6, 2019  /  Comments Off on German News – In Karelien wird ein Unternehmer vor Gericht erscheinen, der seinen Verpflichtungen aus den Beteiligungsvereinbarungen im Wohnungsbau nicht nachgekommen ist

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft der Republik Karelien genehmigte die Anklage in einem Strafverfahren gegen den Direktor der Gesellschaft mit beschränkter Haftung der SNK Group Company. Er wird beschuldigt, zwei Verbrechen begangen zu haben, wie in Teil 4 der Kunst dargelegt. Artikel 159 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation (Betrug, dh Diebstahl von Eigentum eines anderen durch Täuschung, der unter Ausnutzung seiner offiziellen Position in großem Umfang begangen wurde), Teil 6 der Kunst. 159 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation (Betrug mit vorsätzlicher Nichterfüllung von vertraglichen Verpflichtungen im Bereich der unternehmerischen Tätigkeit, in großem Umfang begangen) Den Ermittlern zufolge verfügte der Beschuldigte nicht über ein Grundstück, um Bauarbeiten durchzuführen, und ohne die Erlaubnis, in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu bauen , in den Medien Werbung für den Verkauf von Teilwohngebäuden im Bau platziert. Ohne die Absicht, ihre Verpflichtungen zu erfüllen, die böswilligen mit den Bewohnern der Stadt Petrosawodsk Absichtsvereinbarungen über die Beteiligung am gemeinsamen Bau für den Erwerb von Wohngebäuden zu schließen Um die wahren kriminellen Absichten zu verbergen, hat der Unternehmer einen Investor angezogen und in die Irre geführt, für dessen Geld zwei Grundstücke erworben und Erdarbeiten begonnen wurden auf der Baustelle, die eine weitere Möglichkeit darstellte, Bürgergelder anzuziehen. Illegal von den Teilnehmern der geteilten Baufonds erhalten E von mehr als 9 Millionen Rubel, befahl der Mann für seine usmotreniyu.Posle eine Kopie der Anklageschrift dient der Strafsache wird zur Prüfung in der Sache zu Stadt Petrosawodsk Gericht geschickt werden. Diese und andere Neuigkeiten finden Sie im Informations- und Kommunikationsdienst des Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation “AETHER” unter: efir.genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →