German News – Zum Widerruf einer Bewilligung für den Bankbetrieb und zur Ernennung einer Übergangsverwaltung der CB „Interaction“ LLC (06.06.2019)

By   /  June 6, 2019  /  Comments Off on German News – Zum Widerruf einer Bewilligung für den Bankbetrieb und zur Ernennung einer Übergangsverwaltung der CB „Interaction“ LLC (06.06.2019)

    Print       Email

Quelle: Zentralbank der Russischen Föderation

InformationÜber den Widerruf der Lizenz für den Bankbetrieb und die vorübergehende Verwaltung der Bank von Russland durch die Order LLC OD Okhtam-1300 wurde die Lizenz für den Bankbetrieb von der Gesellschaft mit beschränkter Haftung Commercial Bank Objectives (OOO Reg.) Widerrufen. Nr. 1704, Nowosibirsk, im Folgenden – Bank “Interaction”). In Bezug auf die Aktiva nahm das Kreditinstitut im Bankensystem der Russischen Föderation den 444. Platz ein.1 Die Bank von Russland traf eine solche Entscheidung gemäß Absatz 6 des ersten Teils, Art. 20 des Bundesgesetzes “Über Banken und Bankwesen” 2, geleitet von der Tatsache, dass die Bank “Interaktion”: den Wert der Immobilie überschätzt, um die finanzielle Leistungsfähigkeit zu verbessern und ihre reale finanzielle Situation zu verschleiern. Die Betrachtung des tatsächlichen Wertes von Vermögenswerten auf Ersuchen der Bank von Russland in den Abschlüssen einer Kreditorganisation führte zu einer erheblichen Kapitalherabsetzung (über 40%) und folglich zur Entstehung von Gründen für Maßnahmen zur Verhinderung der Insolvenz (Insolvenz), die eine echte Gefahr für die Interessen der Gläubiger und Einleger darstellten. vorzeitige Erfüllung von Verpflichtungen gegenüber Gläubigern und Einlegern im Zusammenhang mit dem Verlust von Liquidität, Verstoß gegen die Bundesgesetze zur Regulierung der Bankaktivitäten sowie aufsichtsrechtliche Vorschriften Handlungen der Bank von Russland, im Zusammenhang mit der der Regler in den letzten 12 Monaten um es gebildet von den Objekten der Nicht-Wohnimmobilien vertrat Nicht-Kern illiquider Vermögenswerte, im Wesentlichen Gleichgewicht mery.Na Bank „Interaktion“ wiederholt angewandt hat, auch mit einer Belastung eine erhebliche Menge an. Infolgedessen war die Kreditorganisation nicht in der Lage, die für die rechtzeitige Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber Gläubigern und Einlegern erforderlichen Zahlungsströme zu erwirtschaften. Die Bank Svyaznaya Tsentra wurde mit einer vorübergehenden Verwaltung der Bank of Russia3 beauftragt, die bis zur Ernennung eines Konkursverwalters4 oder Liquidators5 in Kraft bleibt. Die Befugnisse der Exekutivorgane des Kreditinstituts sind gemäß den Gesetzen des Bundes ausgesetzt. Informationen für Einleger: Da Bank Interaction Mitglied des Einlagensicherungssystems ist, wird der Betrag der Einlagen in Höhe von 100% des Restbetrags, insgesamt jedoch nicht mehr als 1,4 Millionen Rubel, an Einleger 6 zurückgezahlt Ein Einleger (einschließlich aufgelaufener Zinsen auf Einlagen) Einlagenzahlungen werden von der staatlichen Einlagensicherungsagentur (im Folgenden: Agentur) geleistet. Detaillierte Informationen zum Zahlungsverfahren erhalten Einleger rund um die Uhr unter der Hotline der Agentur (0800 200-08-05) sowie auf der Website der Agentur im Internet (https://www.asv.org.ru/) im Bereich „ Einlagensicherung / versicherte Ereignisse “.____________________ 1 1Ausgehend von den Berichtsdaten vom 05.01.2019.2 wurde die Entscheidung der Bank von Russland getroffen, da das Kreditinstitut die föderalen Gesetze zur Regulierung der Bankentätigkeit sowie die Vorschriften der Bank von Russland nicht einhielt Bundesgesetz „Über die Zentralbank der Russischen Föderation (Bank of Russia)“ unter Berücksichtigung des Bestehens einer realen Gefahr für die Interessen der Gläubiger und Einleger.3 Gemäß der Verordnung der Bank of Russia Nr. OD-1301.4 vom 06.06.1999 gemäß Artikel 127 und 189.68 des Bundesgesetzes „ Insolvenz (Insolvenz) “. 5In Übereinstimmung mit Artikel 23.1 des Bundesgesetzes” Über Banken und Bankgeschäfte “. 6 Einleger sind natürliche Personen, einschließlich solcher, die unternehmerische Tätigkeiten ausüben (einzelne Unternehmer), und t Auch juristische Personen bezeichneten kleine Unternehmen gemäß dem Bundesgesetz über die Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Russischen Föderation.

6. Juni 2019Bei Verwendung des Materials ist der Hinweis auf den Pressedienst der Bank von Russland obligatorisch.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →