German News – Die 4 Dinge, die Sie über D-Day wissen müssen

By   /  June 7, 2019  /  Comments Off on German News – Die 4 Dinge, die Sie über D-Day wissen müssen

    Print       Email

Quelle: Außenministerium Polens in englischer Sprache

Entdecken Sie die wichtige Rolle des polnischen Militärs während der Landungen in der Normandie und der alliierten Invasion auf dem europäischen Festland.

POLNISCHE ARMEEKRÄFTE IM WESTEN Polen kämpften in den meisten alliierten Operationen gegen Nazideutschland – im Mittelmeerraum, im Nahen Osten und in Westeuropa. Die Gesamtgröße der polnischen Armeen im Westen wurde auf ungefähr eine halbe Million geschätzt. Polen war das einzige Land, das vom ersten Tag der Invasion 1939 bis zum Ende des Krieges in Europa gegen Nazideutschland kämpfte “OVERLORD” Am 6. Juni 1944 starteten die alliierten Streitkräfte die Operation “Overlord”, einen kombinierten See-, Luft- und Landangriff auf das von Deutschland besetzte Frankreich. Die alliierten Landungen an fünf Stränden – Utah, Omaha, Gold, Juno und Sword – markierten den Beginn einer langen und blutigen Kampagne zur Befreiung Nordwesteuropas von der deutschen Besatzung. Polnische Flieger und mehrere polnische Schiffe nahmen an Missionen am D-Day teil Schutz der Landevorgänge. Die 1. polnische Panzerdivision landete später im Feldzug und spielte eine entscheidende Rolle in der Schlacht um Argentan-Falaise und bereitete den Alliierten die Befreiung von Paris vor. POLES IN NORMANDYDurch den Befehl des Oberbefehlshabers der Polnische Streitkräfte, General Władysław Sikorski, am 25. Februar 1942 wurde in Großbritannien die 1. Panzerdivision mit General Stanisław Maczek als Kommandeur gebildet. Nach der Landung in Frankreich wurde die polnische „Schwarze Division“ beauftragt, die deutsche Verteidigung zu brechen im Caen-Falaise-Sektor. Polnische Soldaten traten am 8. August in die Schlacht ein. Zehn Tage später umzingelten und zerstörten sie das deutsche 5. Panzerkorps in der Region Chambois: „Unter Falaise haben wir die Deutschen wie in einer Flasche eingeschlossen, und die polnische Panzerdivision war Der Korken in dieser Flasche “, lobte General Bernard Law Montgomery die Bemühungen der polnischen Soldaten. Die 1. Panzerdivision verfolgte weiterhin die abziehenden deutschen Truppen und befreite dabei Städte in Frankreich, Belgien und den Niederlanden. Die Schlachtstrecke der Division endete am 5. Mai 1945 in Wilhelmshaven, als ihr Kommandant die Kapitulation des deutschen Marinestützpunktes annahm die Falaise-Tasche zum Gedenken an die letzte Schlacht in der Normandie und das Opfer der polnischen Soldaten, die “für unsere und Ihre Freiheit” kämpfen. Auf dem Hügel mit Blick auf das Schlachtfeld, neben dem Museumseingang, ein Sherman-Panzer, der einst der Zu sehen sind die polnische 1. Panzerdivision sowie eine Büste von General Stanisław Maczek.

Poland.pl

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →