German News – Die Staatsanwaltschaft der Republik Dagestan verteidigte das Recht eines behinderten Kindes, die notwendigen Medikamente zu erhalten.

By   /  June 7, 2019  /  Comments Off on German News – Die Staatsanwaltschaft der Republik Dagestan verteidigte das Recht eines behinderten Kindes, die notwendigen Medikamente zu erhalten.

    Print       Email

Quelle: Russland – Generalstaatsanwaltschaft

Die Staatsanwaltschaft der Republik Dagestan prüfte die Berufung eines Bewohners von Dagestan Ogni auf das Versäumnis, sein behindertes Kind mit Medikamenten zu versorgen. In der Zwischenzeit wurde einem behinderten Kind im Jahr 2019 keine medizinisch notwendige Droge zur Verfügung gestellt. Um Verstöße gegen das Gesundheitsgesetz zu verhindern, hielt die Staatsanwaltschaft eine Präsentation vor dem regionalen Gesundheitsministerium ab. Nach den Ergebnissen seiner Prüfung wurde dem Minderjährigen die erforderliche Menge der Droge zur Verfügung gestellt. Diese und andere Neuigkeiten finden Sie im Informations- und Kommunikationsdienst des Generalstaatsanwalts der Russischen Föderation “EFI” „An der Adresse: efir.genproc.gov.ru

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →