German News – In der Republik Kalmückien wurden Polizeibeamte, die an einer schweren Straftat beteiligt waren, aus negativen Gründen aus den Einrichtungen für innere Angelegenheiten entlassen

By   /  June 7, 2019  /  Comments Off on German News – In der Republik Kalmückien wurden Polizeibeamte, die an einer schweren Straftat beteiligt waren, aus negativen Gründen aus den Einrichtungen für innere Angelegenheiten entlassen

    Print       Email

Quelle: Innenministerium der Russischen Föderation in englischer Sprache

Beamte der Hauptdirektion für innere Sicherheit des Innenministeriums Russlands, die in die Republik Kalmückien gekommen sind, um in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern der Kriminalpolizei und der Abteilung für innere Sicherheit des republikanischen Innenministeriums praktische Hilfe zu leisten Es wurde festgestellt, dass drei Polizeibeamte der russischen IMIA-Administration für Elista am Tod eines 65-jährigen Ortsansässigen beteiligt waren. Bislang wurden zwei Polizeibeamte, die im Verdacht standen, das schwere Verbrechen begangen zu haben, festgenommen und an die Ermittlungsbehörden übergeben Gegen sie wurde eine Verfahrensentscheidung getroffen. Es wurden Maßnahmen ergriffen, um den dritten Komplizen zu suchen und festzunehmen. “Durch die Entscheidung des Innenministers der Republik Kalmückien wurde eine offizielle Inspektion durchgeführt, wonach die inhaftierten Polizisten aus negativen Gründen aus den Organen für innere Angelegenheiten entlassen wurden Die folgenden Personen wurden ebenfalls aus den Gremien für innere Angelegenheiten entlassen: – Leiter der Abteilung für die Organisation der Aktivitäten der Polizeibeamten und der Jugendabteilungen des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Republik Kalmückien; Russische Verwaltung für die Stadt Elista – Polizeichef, – Leiter der Unterabteilung der Polizeibezirksbeamten der Abteilung der Polizeibezirksbeamten und der Jugendabteilung der russischen Verwaltung für die Stadt Elista; Police Senior Precinct Officer der gleichen Unterabteilung “, sagte der offizielle Vertreter der MIA von Russland Irina Volk. Die folgenden Personen wir – Stellvertretender Polizeichef für den Schutz der öffentlichen Ordnung des Innenministeriums der Republik Kalmückien – Stellvertretender Polizeichef der Abteilung für die Organisation der Aktivitäten von Polizeibeamten und Jugendabteilungen der Republik Kalmückien Ministerium für innere Angelegenheiten der Republik Kalmückien – Stellvertretender Polizeichef für den Schutz der öffentlichen Ordnung der Verwaltung des Innenministeriums Russlands der Stadt Elista “, sagte Irina Volk.

MIL OSI

    Print       Email

You might also like...

German News – 105 Jahre seit der Geburt von Vladimir Chelomey

Read More →